• Das 2er-Set "Profectio" und "Adventus" von Septimius Severus Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des Denars "Profectio" (Aufbruch in den Kampf) Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des Denars "Profectio" (Aufbruch in den Kampf) Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des Denars "Adventus" (Triumph) Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des Denars "Adventus" (Triumph) Klicken zum Vergrößern
Set

2er-Set Römisches Reich Denare 193-211 n. Chr. Septimius Severus "Profectio" & "Adventus"

Art.-Nr.: 667910681

  • "Aufbruch in den Kampf" und "Triumph" erstmals in einem Set vereint!
  • Von Hand geschlagen: Jede Münze ist ein Unikat!
  • Über 1.800 Jahre alte Münzen!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 498,00 
449,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
statt 498,00 
449,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Zwei echte Silbermünzen des ersten römischen Kaisers afrikanischer Herkunft!

Lucius Septimius Severus, der erste römische Kaiser afrikanischer Herkunft, regierte von 193 bis 211 n. Chr. Seine Herrschaft war von militärischen Erfolgen gekennzeichnet, welche er auf Münzen darstellen ließ um all seinen Untertanen von seinen Siegen zu berichten.

Zwei solcher Münzen sind die Denare "Profectio" (dt. Aufbruch, Abmarsch) und "Adventus" (dt. Ankunft, Eintreffen). Ersterer zeigt den Kaiser, wie er auf einem Pferd sitzend mit Speer in der Hand in den Kampf aufbricht. Der zweite Denar stellt den römischen Kaiser triumphierend nach einem Sieg dar. Beide Denare werden nun erstmalig bei MDM in einem Set angeboten!

Jede Münze ist ein von Hand geschlagenes Unikat. Deshalb können die gelieferten Münzen von den hier gezeigten abweichen.

Zubehör

Hochwertiges Zubehör gratis!

Das 2er-Set der Denare von Septimius Severus wird Ihnen in einem edlen Holz-Etui und mit einem Echtheits-Zertifikat überreicht.

Hintergrund

Der Gründer der Severer-Dynastie!

Die Severer waren eine Dynastie fünf römischer Kaiser, benannt nach ihrem Stammvater Septimius Severus. Die severischen Kaiser amtierten (mit einjähriger Unterbrechung) von 193 bis 235 n. Chr., als der letzte Herrscher der Dynastie, Severus Alexander, ermordet wurde. Er und sein Vorgänger, Elagbal, waren allerdings keine Blutsverwandten von Septimius Severus, sondern die Enkel seiner syrischen Schwägerin. Trotzdem gaben die beiden sich als direkte Nachfahren des Dynastie-Gründers aus, um ihren Herrschaftsanspruch zu legitimieren.

Angaben zum Set
Ausgabejahr: 193-211 n. Chr.
Ausgabeland: Römisches Reich
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Denar
Maße: je ca. 18 mm
Gewicht: je ca. 3 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • "Aufbruch in den Kampf" und "Triumph" erstmals in einem Set vereint!
  • Von Hand geschlagen: Jede Münze ist ein Unikat!
  • Über 1.800 Jahre alte Münzen!
statt 498,00 
449,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
statt 498,00 
449,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
52440
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Top-Rarität aus Griechenland: Über 2.000 Jahre alte antike Münze "Homer"
    249,00 
    Versandkostenfrei inkl. MwSt.
  • Antikes Rom: Die Münzen der Römischen Legion
    statt 129,95 
    105,00 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die 12 Original-Münzen der Römischen Kaiser - Ihre Startlieferung: "Konstantin der Große"!
    statt 99,90 
    49,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Elam Drachme 1.-3. Jhdt. n. Chr.
    statt 54,95 
    49,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Römische Kaiserzeit, Bronze 3, 337-350, Constans
    47,90 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 12 Original-Münzen der Römischen Kaiser - Ihre Startlieferung: "Urbs Roma"!
    statt 99,95 
    49,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Münzen zum Preis von 1: "Fabulous 15" – die 15 wichtigsten Silbermünzen
    statt 99,80 
    49,90 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • "Odin - der Göttervater" | Ihr Start in die "Wikinger"-Kollektion!
    statt 52,95 
    27,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.