Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

Silbermünzen zum Sonderpreis - jetzt sparen!

Unser Angebot für Anleger und Investoren

  • Günstige Konditionen für aktuelle Silbermünzen
  • Alle 15 Minuten Anpassung an die aktuellen Edelmetallpreise
  • Versand* innerhalb 5 Werktagen nach Zahlungseingang
  • Offizieller Vertriebspartner staatlicher Prägestätten



* Versandkosten bei Anlageprodukten 8,80 € + 1 € Transportversicherung, kein Widerrufsrecht bei Waren deren Preise auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegen

In der Kategorie "Silbermünzen" bieten wir Ihnen: 10 Produkte

Produkte filtern nach:

von 10
Sortierung aufsteigend
von 10

Silbermünzen – eine beliebte Wertanlage seit über 30 Jahren

Seit dem Erscheinen der ersten Silber-Anlagemünze der Welt, dem Libertad aus Mexiko im Jahr 1982, stehen Silbermünzen als Wertanlage nicht nur bei passionierten Sammlern hoch im Kurs. Zu den bekanntesten und nachgefragtesten Münzen gehören unter anderem der seit 1986 jährlich ausgegebene US-amerikanische Silver Eagle in der Währung US-Dollar. Die beliebte Silbermünze spiegelt das patriotische, freiheitsliebende Amerika wieder. Die Motive der silbernen Anlagemünze sind die Lady Liberty auf der einen und der Weißkopfadler, das Wappentier der USA, auf der anderen Seite.

 

Ebenfalls sehr beliebt ist die seit 1979 erscheinende Maple Leaf aus Kanada. Diese Anlagemünze gab es vorerst nur in der Goldversion, ab 1988 aber auch als Silber-Anlagemünze, einige Jahre lang sogar limitiert in einer Platin-Edition. Besonders ansprechend ist hier das filigran geprägte Ahornblatt, dessen Design sich jedes Ausgabejahr ein bisschen verändert.

 

Das Motiv der Britannia-Silbermünze aus Großbritannien (seit 1997) bildet ebenfalls das Nationalsymbol ab, nämlich die stolze und starke Figur der Britannia. Die Münzrückseite zeigt das Antlitz der amtierenden Monarchin Königin Elisabeth II. Diese wertige Anlagemünze aus reinem Feinsilber hat für viele Sammler einen besonderen Wert – ist sie doch auch die erste europäische Silbermünze.

 

Wenn man Silbermünzen kaufen oder verschenken möchte, bieten sich speziell aufbereitete Sondereditionen an – beispielsweise attraktive Sets und Jubiläumsausgaben der beliebtesten Silbermünze. Das Mexico-Libertad-Premium-Set von 2015 beispielsweise umfasst fünf verschiedene Stückelungen der wunderschönen Anlagemünze. Präsentiert werden die Silbermünzen in einer charmanten Holzschatulle auf schwarzem Samt.

Auch der Silber-Panda wurde zum 30-jährigen Jubiläum als Sonderausgabe geprägt. Die wertige Silbermünze mit dem chinesischen Wappentier ist eine der beliebtesten Anlagemünzen der Welt.

Eigenschaften und Wert der Silbermünzen

 

Das Gewicht von Anlagemünzen – auch Bullionmünzen genannt – wird üblicherweise in Unzen (1 Unze entspricht 31,1035 Gramm) angegeben. Die Standardgröße bei Silber-Bullionmünzen beträgt in der Regel 1 Unze, obgleich es auch Ausgaben in 2, 5 oder 10 Unzen geben kann. Auch Gewichtsangaben in Gramm sind bei größeren Münzen nicht ungewöhnlich, wie zum Beispiel die weit verbreiteten 1-Kilogramm-Silbermünzen. Die Silbermünzen haben einen hohen Wert, da Sie aus reinstem Feinsilber bestehen. Die Silbermünzen werden in den jeweiligen Prägeanstalten in der Qualität Stempelglanz (st) oder Polierte Platte (PP) geschaffen. Ob als Wertanlage in Münzen- oder Barrenform: Die Feinheit des Silbers beträgt in der Regel 999,9. Besonders attraktiv ist der steuerliche Vorteil von Anlagemünzen. Im Gegensatz zu dem Erwerb von Silberbarren haben Sie einen enormen Steuervorteil wenn Sie Silbermünzen kaufen: So fällt für die Anlagemünzen nur der verminderte Mehrwertsteuersatz von 7 Prozent an, während Silberbarren mit 19 Prozent Mehrwertsteuer voll besteuert werden. Bei diesen günstigen Konditionen sind die Silbermünzen nicht nur für leidenschaftliche Numismatiker geeignet, sondern auch als zukunftsträchtige Wertanlage.

 

Abweichende Geschäftsbedingung bei Bestellungen von Waren deren Preise auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegen

Gemäß § 312d Abs. 4 Nr. 6 BGB besteht auch für Verbraucher bei Anlagemünzen und -barren kein Widerrufsrecht, da der Fernabsatzvertrag die Lieferung von Waren zum Gegenstand hat, deren Preise auf dem Finanzmarkt Schwankungen unterliegen, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat und die innerhalb der Widerrufsfrist auftreten können.