Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Orginal-Silbermünze des Römischen Kaisers Tiberius
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze des Römischen Kaisers Tiberius
  • Die Rückseite der Orginal-Silbermünze des Römischen Kaisers Tiberius

Römisches Reich Denar 14-37 n. Chr. Tiberius

Art.-Nr.: 733950356

  • Echtes Geldstück des Kaisers der Oster-Geschichte!
  • Bis zu 2000 Jahre alte Silbermünze!
  • In den Jahren 14 bis 37 n. Chr. geschlagen!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
998,00 €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
998,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Extrem seltenes Original-Dokument der Antike

Als im Jahre 14 n. Chr. der erste Römische Kaiser Augustus starb, übernahm sein Stiefsohn Tiberius die Herrschaft über das Römische Weltreich. Aus tiefster Bewunderung ließ Tiberius seinen Vorgänger zum „Divus“ (Vergöttlichten) ausrufen, sich selbst bezeichnete er als „Filius Divi“ (Sohn Gottes).

Kaiser Tiberius ging vor allem als überragender Feldherr in die Geschichte ein. Um sein Ableben im Jahre 37 n. Chr. ranken sich bis heute zahlreiche Mythen und Legenden: Angeblich ließ ihn sein intriganter Großneffe Caligula von dem Gardepräfekten Macro ermorden, um selbst an die Macht zu gelangen.

Jetzt haben Sie die große Chance, ein echtes Geldstück aus der Zeit seiner Regentschaft zu besitzen! Diese bis zu 2000 Jahre alte Silbermünze* – ein sogenannter Denar – wurde in den Jahren 14 bis 37 n. Chr. geschlagen. Das Besondere: Trotz dieser vergleichsweise langen Regierungszeit gibt es nur wenige Münztypen, die das Porträt des Tiberius zeigen. Auf der Rückseite ist seine Mutter Livia als Friedensgöttin zu sehen.

* Diese antike Original-Silbermünze ist ein von Hand geschlagenes Unikat. Deshalb kann sich die Ihnen gelieferte Münze von der hier gezeigten in Details unterscheiden.

Zubehör

Zu Ihrer Silbermünze erhalten Sie ein exklusives Etui zur stilvollen Aufbewahrung sowie eine Expertise, welche die Ihnen gelieferte Münze zeigt und die Echtheit dieser fast 2.000 Jahre alten Top-Rarität garantiert. Die Lieferung erfolgt streng in der Reihenfolge der Bestelleingänge und nur, solange der äußerst geringe Vorrat reicht.

 

Hintergrund

Tiberius – Ruhmreicher Feldherr und Kaiser

Tiberius – geboren im Jahre 42 v. Chr. – war der zweite Römische Kaiser. Als potenzieller Nachfolger seines Stiefvaters Augustus bekleidete er bereits vor der Machtübernahme im Jahre 14 n. Chr. wichtige Ämter im Römischen Reich. Besonderen Ruhm erlangte Tiberius jedoch als herausragender Heerführer.

Als Kaiser herrschte er im Sinne seines von ihm vergötterten Vorgängers Augustus. Im hohen Alter zog sich Tiberius immer mehr zurück und überließ die Regierungsgeschäfte weitgehend seinem Günstling Sejan. Nach seinem Tod im Jahre 37 n. Chr. wurde sein Großneffe Caligula Römischer Kaiser.

Tiberius und Jesus

In der Kaiserzeit des Tiberius lebte Jesus von Nazareth in der vom Römischen Reich verwalteten Provinz Judäa. Dort wurde der Wanderprediger von vielen Menschen als König angesehen – mächtiger noch als der Römische Kaiser. Da Jesus damit eine Bedrohung darstellte, ließ ihn der von Tiberius eingesetzte judäische Statthalter Pontius Pilatus kreuzigen. Am dritten Tag nach seinem Tod soll der Messias auferstanden sein – ein Ereignis, an das alljährlich mit dem Osterfest erinnert wird.

Dieser Denar stellt wahrscheinlich den berühmten „Zinsgroschen“ dar, den sich Jesus in der Bibelszene zeigen ließ, als er sagte „Gebt dem Kaiser, was des Kaisers ist, und Gott, was Gottes ist.“

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 14 bis 37 n. Chr.
Ausgabeland: Römisches Kaiserreich
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Denar
Durchmesser: ca. 20 mm
Gewicht: ca. 3,5 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
7108