Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

Gewicht von Euromünzen

Das Gewicht von Euromünzen - Übersicht von der 1-Cent-Münze bis zur 2-Euro-Münze

Jede Euromünze, von der 1-Cent-Münze bis zur 2-Euro-Münze hat ein spezifisches Gewicht und unterliegt strengen Richtlinien.

Dabei ist vollkommen gleichgültig, ob es sich um die 2 Euro Münzen Malta oder die 2 Euro Münzen Slowenien handelt. Abgesehen von der Gestaltung der nationalen Rückseite, gibt es für alle Euro-Länder festgelegte technische Daten wie Abmessungen, Materialien und eine unnachahmliche Prägung. Je höher der Wert einer Euromünze ist, desto höher ist auch das Gewicht der Euromünze. Eine Ausnahme stellt hier nur die 1-Euro-Münze dar. Obwohl dieses Geldstück einen höheren Wert als die 50-Cent-Münze aufweist, ist diese mit 7,50 Gramm leichter als die 50-Cent-Münze.

 


 

     

Gewicht: 2,30 g 

Durchmesser: 16,25 mm

Dicke: 1,67 mm                                         

 

 

 

 

 

Die 1-Cent-Münze ist die kleinste Euro-Münze. Sie wiegt 2,30 Gramm und hat einen Durchmesser von 16,25 mm. Die stark magnetisierbare 1-Cent-Münze besteht aus Eisen mit Kupfer-Ummantelung und weist einen glatten Rand auf.


 

     

Gewicht: 3,06 g

Durchmesser: 18,75 mm

Dicke: 1,67 mm

 

 

 

 

 

Die 2-Cent-Münze wiegt 3,06 Gramm. Der Durchmesser der 2-Cent-Münze beträgt 18,75 mm und ihr Rand ist bis auf eine schmale Einkerbung glatt. Somit können auch blinde Personen den Unterschied zur 1-Cent-Münze besser erkennen. Die 2-Cent-Münze besteht ebenfalls aus Eisen mit Kupfer-Ummantelung und ist stark magnetisierbar.


 

     

Gewicht: 3,92 g

Durchmesser: 21,25 mm

Dicke: 1,67 mm

 

 

 

 

 

Mit einem Durchmesser von 21,25 mm ist die 5-Cent-Münze etwas größer als die 2-Cent-Münze. Das Gewicht der 5-Cent-Münze beträgt 3,92 Gramm. Die stark magnetisierbare Münze mit glattem Rand besteht wie die 1-Cent-Münze und die 2-Cent-Münze gleichermaßen aus Eisen mit einer Kupferauflage. 


     

Gewicht: 4,10 g

Durchmesser: 19,75 mm

Dicke: 1,93 mm

 

 

 

 

 

Die 10-Cent-Münze wiegt 4,10 Gramm und hat einen Durchmesser von 19,75 mm. Das nicht magnetisierbare Geldstück ist durch einen grob geriffelten Rand gekennzeichnet und besteht aus einer Kupfer-Aluminium-Zink-Zinn-Legierung, die auch als „Nordisches Gold“ bezeichnet wird. 


     

Gewicht: 5,74 g

Durchmesser: 22,25 mm

Dicke: 2,14 mm

 

 

 

 

 

Die 20-Cent-Münze zeichnet sich durch sieben gleichmäßige Einkerbungen am Rand aus. Das Gewicht der 20-Cent-Münze beträgt 5,74 Gramm und ihr Durchmesser liegt bei 22,25 mm. Die Münze besteht wie die 10-Cent-Münze ebenfalls aus einer Kupfer-Aluminium-Zink-Zinn-Legierung und ist nicht magnetisierbar. 


     

Gewicht: 7,80 g

Durchmesser: 24,25 mm

Dicke: 2,38 mm

 

 

 

 

 

Die grob geriffelte 50-Cent-Münze wiegt 7,80 Gramm und hat einen Durchmesser von 24,25 mm. Als Material wird ebenfalls eine Kupfer-Aluminium-Zink-Zinn-Legierung verwendet und die 50-Cent-Münze ist nicht magnetisierbar. 


     

Gewicht: 7,50 g

Durchmesser: 23,25 mm

Dicke: 2,33 mm

 

 

 

 

 

Das Gewicht der 1-Euro-Münze beträgt 7,50 Gramm. Die Münze hat eine gebrochene Riffelung und der Durchmesser beträgt 23,25 mm. Der silberne Kern der 1-Euro-Münze besteht aus Kupfernickel, Nickel und Kupfernickel geschichtet und der äußere Ring aus Nickel-Messing. Die 1-Euro Münze ist schwach magnetisierbar. 

     

Gewicht: 8,50 g

Durchmesser: 25,75 mm

Dicke: 2,20 mm

 

 

 

 

 

Die mit einem Durchmesser von 25,75 mm größte Euromünze wiegt 8,50 Gramm und ist somit auch die schwerste Euromünze. Sehr prägnant an dieser schwach magnetisierbaren Münze ist auch die je nach Ausgabeland verschiedene Schriftprägung auf dem fein geriffelten Rand. Der goldene Kern besteht aus Nickel-Messing, Nickel, Nickel-Messing geschichtet und der äußere Ring aus Kupfernickel. 

 

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Produkte: zurück weiter

Fenster schließen