Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

Münzen Sammeln > Einführung

Münzen sind offizielle Zahlungsmittel eines Landes, dessen Regierung für den aufgeprägten Nennwert garantiert. Münzgesetze regeln in allen Staaten der Welt die Herstellung von Münzen. Das Prägen von Münzen ist also ein hoheitlicher Akt. Größe, Gewicht, Aufschrift und Bildnis werden von Gesetzes wegen ebenso festgelegt, wie die Auflagenhöhe und das Metall, aus dem sie gefertigt sind.

› Die Geschichte des Geldes

Münzen sind Geld. Die ältesten Überlieferungen über Geld stammen aus Mesopotamien, dem Land zwischen Euphrat und Tigris. In Europa ist der Begriff Geld seit 2.000 Jahren eng mit Münzen verbunden. [...]

weiter

Vom Taler zum Euro

Währungsumstellungen, wie zuletzt die zum Euro im Jahr 2002, hat es in der deutschen Geldgeschichte schon mehrfach gegeben. Davor löste beispielsweise die neu eingeführte Mark mit Gründung des Kaiserreichs 1871 sukzessive alle bisherigen Münztypen und Währungen ab. [...]

weiter

› Was sind eigentlich Münzen

Münzen sind offizielle Zahlungsmittel eines Staates, dessen Regierung für den aufgeprägten Nennwert garantiert. Der Sammler unterscheidet heute zwischen Gedenkmünzen (zu besonderen Anlässen) und Kursmünzen (normales Kleingeld). [...]weiter

› Münzen prägen

Kunst und Handwerk sowie präzise Technik begleiten den Weg von der Idee bis zur fertigen Münze. Hier sind die wichtigsten Arbeitsschritte des komplizierten Herstellungsprozesses einer Münze dargestellt. Folgen Sie uns auf unserem Rundgang durch die Münzstätte der Republik Österreich, die Münze Österreich AG. [...]weiter

Echtheitsmerkmale

Eine Münze ist offizielles Zahlungsmittel eines Staates. Sie hat unverwechselbare Kennzeichen, die vom Gesetzgeber vorgegeben sind. [...]

weiter

Erhaltung

Maßgeblich für den Wert einer Münze ist nicht nur ihr Alter oder ihre Auflage. Die Prägequalität bzw. der Erhaltungsgrad spielt oft die entscheidende Rolle. Bei MDM stimmen Qualität und Preis! [...]

weiter

Münzmetalle

Als erste Münzmetalle verwendete man im griechischen Kulturkreis Gold und Silber. Und auch heute noch bestehen die meisten Gedenkmünzen aus diesen Edelmetallen. [...]

weiter

Fehlprägungen

Als Fehlprägungen bezeichnet man all die Münzen, die durch Fehler bei der Herstellung Mängel in Bezug auf das Material oder das Münzbild aufweisen. Aufgrund der Qualitätskontrollen bei der Prägung gelangen jedoch nur wenige Fehlprägungen in den Umlauf. Diese sind manchmal wertvoller und haben sich teilweise als eigenständiges Sammelgebiet etabliert. [...]

weiter

Münzen-Namen

Die Etymologie ist ein Wissenschaftszweig, der die Herkunft der Wörter ergründet und damit, wie sich ihre Bedeutung und Form entwickelt haben. In Märchen schleppt der Held so manchen Batzen mit sich herum. Dagobert Ducks Taler häufen sich zu gigantischen Bergen. Den Schweizern sind Rappen und Vreneli gut bekannt [...]

weiter

Die wertvollsten Münzen

Platz1: Der 1794 Liberty-Dollar: 7.850.000 US-Dollar. Der Silber-Dollar von 1794 aus der 1792 neu gegründeten U.S.-Mint in Washington. Es ist der erste US-Dollar überhaupt, der von der U.S.-Mint geprägt wurde. [...]

weiter

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Produkte: zurück weiter

Fenster schließen