Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Der ungarische Gold-Dukat von Kaiser Leopold II. und die CD 'Die Zauberflöte'
  • Die Vorderseite des Dukaten von Leopold II.
  • Die Rückseite des Dukaten von Leopold II.
  • Gratis dazu: eine CD von Mozarts Oper 'Die Zauberflöte'.
Einzelangebot

Ungarn Dukat 1790-1792 Leopold II.

Art.-Nr.: 1263620114

  • Der erste ungarische Gold-Dukat des römisch-deutschen Kaisers Leopold II.!
  • Nur 3 Jahre geprägt!
  • Mit CD zum 225. Jahrestag der Uraufführung von Mozarts 'Die Zauberflöte'!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
3.590,00 €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
3.590,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Über 200 Jahre altes Original aus massivem Gold!

Ein besonderes Angebot zum 225. Todestag Mozarts und dem 225. Jahrestag der Uraufführung seiner Oper 'Die Zauberflöte': Die exklusive Edition vereint den ersten ungarischen Gold-Dukaten von Kaiser Leopold II. und eine Musik-CD der weltberühmten Oper.

Der kostbare, über 200 Jahre alte Dukat mit dem stehenden Porträt Leopolds II., einem großen Bewunderer Mozarts, wurde nur drei Jahre geprägt und erschien erstmals 1790 nach seiner Krönung zum König von Ungarn. Eine prachtvolle Darstellung der Heiligen Jungfrau Maria – Landespatronin des Königreiches Ungarn – mit dem Jesuskind ziert die Rückseite.

Zubehör

Eine Ausstattung, die ihresgleichen sucht!

Ihre kostbare Goldmünze können Sie in einem edlen Holz-Etui stilvoll und geschützt aufbewahren. Zudem wird Ihr Exemplar in einer stabilen, schützenden Kapsel geliefert, die auch geöffnet werden kann.

Eine individuell angefertigte Expertise mit dem Original-Foto der gelieferten Münze garantiert Ihnen die Echtheit. Ebenfalls Teil dieser Edition ist eine Musik-CD von Mozarts weltberühmter Oper 'Die Zauberflöte'.

Hintergrund

Die Uraufführung von Mozarts Oper 'Die Zauberflöte'

Man vermutet, dass Wolfgang Amadeus Mozart im April 1791 mit der Komposition der 'Zauberflöte' begann. Erst im September jenes Jahres schloss er die Arbeiten an der Oper vollständig ab.

'Die Zauberflöte' wurde am 30. September 1791 im Freihaustheater auf der Wieden in Wien uraufgeführt. Der Theaterdirektor Emanuel Schikaneder hatte den Text der Oper geschrieben.

Die Premiere wurde von Mozart selbst dirigiert. Danach besuchte der Komponist noch mehrmals mit Familienmitgliedern, Freunden und Musikerkollegen die Aufführungen seines beliebten Werkes.

Dieses war ein großer Erfolg und für den zwischenzeitlich in Geldnot geratenen Komponisten ein finanzieller Segen, den er jedoch nicht mehr genießen konnte. Das Musik-Genie starb völlig unerwartet am 5. Dezember 1791 in Wien.

 

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1790 - 1792
Ausgabeland: Ungarn
Material: Gold (986/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön/vorzüglich (ss/vz)
Maße: 21,00 mm
Gewicht: 3,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
42388