• Der Friedrichs d'or würdigt den Sieger der Völkerschlacht bei Leipzig. Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite zeigt das junge Bildnis König Friedrich Wilhelms III. mit längerem Haar. Klicken zum Vergrößern
  • Auf der Rückseite ist der mächtige preußische Adler dargestellt. Klicken zum Vergrößern
Neu

Preußen Friedrichs d’or 1797-1816 Friedrich Wilhelm III.

Art.-Nr.: 401650239

  • Der erste Friedrichs d’or von Friedrich Wilhelm III.!
  • Der Sieger der Völkerschlacht bei Leipzig in edlem Gold!
  • Hervorragende Erhaltung "fast vorzüglich"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 7.390,00 
6.813,85 
inkl. 16% MwSt. Versandkostenfrei
statt 7.390,00 
6.813,85 
inkl. 16% MwSt.
Details

Echter Zeitzeuge der Befreiungskriege gegen Napoleon I.!

Jetzt können Sie einen historisch wie numismatisch bedeutenden Zeitzeugen der Befreiungskriege gegen Napoleon in Ihren Besitz bringen – den ersten Friedrichs d’or von König Friedrich Wilhelm III. von Preußen. In jahrelangen Bemühungen konnten wir wenige Exemplare dieser extrem seltenen preußischen Goldmünze in der hervorragenden Erhaltung fast vorzüglich zusammentragen.

Geprägt wurde sie aus massivem Gold in den ersten Amtsjahren Friedrich Wilhelms III. von 1797 bis 1816. Im Gegensatz zu späteren Ausgaben trägt das Goldstück noch sein Portrait als junger Mann. Als Geschenk erhalten Sie dazu eine original getreue Replik des »Pour Le Mérite«, des höchsten Ordens, den Friedrich Wilhelm III. zu vergeben hatte.

Es sind jedoch nur wenige Exemplare verfügbar – alle in der hervorragenden Erhaltung fast vorzüglich. Verlieren Sie also keine Zeit und sichern Sie sich Ihr Exemplar am besten sofort!

Die gelieferte Goldmünze kann in Details von der gezeigten abweichen.

Geschenk

Ausgezeichnet: Sie erhalten den höchsten Orden der preußischen Könige!

Ein weiteres wichtiges Zeitzeugnis der Befreiungskriege gegen Napoleon ist der Orden »Pour Le Mérite«. Er war die höchste Auszeichnung, die König Friedrich Wilhelm III. an seine Offiziere zu vergeben hatte. Der Orden wurde noch bis zum Ende des Ersten Weltkrieges verliehen.

Die Träger des Ordens bildeten eine eigene Ritterschaft mit besonderen militärischen Privilegien. Der letzte lebende Ordensritter war der berühmte deutsche Schriftsteller Ernst Jünger. Als Käufer eines Friedrichs d’or erhalten Sie eine originalgetreue Replik des »Pour Le Mérite« gratis!

Hintergrund

Eine "königliche" Ausstattung - gratis dazu!

Sie erhalten die über 200 Jahre alte Goldmünze eingefasst in einer schützenden Kapsel. Zusammen mit Ihrem Geschenk, der originalgetreuen Replik des »Pour Le Mérite«, liegt der kostbare Friedrichs d’or in einem edlen Holz-Etui. Ein Echtheits-Zertifikat gehört ebenfalls zum Lieferumfang.

Hintergrund

Glanzvolle Erinnerung an den glorreichen Sieger über Napoleon.

Am 3. August 1770 erblickte Friedrich Wilhelm III. in Potsdam das Licht der Welt. Von 1797 bis 1840 herrschte er über Preußen. Mit wichtigen Reformen, einer für einen Monarchen dieser Zeit bescheidenen Lebensweise und seiner mustergültigen Ehe mit seiner Frau Luise gewann er die Herzen der preußischen Untertanen. Zu ihrem Helden wurde der sonst eher schüchterne und friedliebende König in den Befreiungskriegen gegen Napoleon, den er mit seinen Verbündeten 1813 vernichtend in der Völkerschlacht bei Leipzig schlagen konnte.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1797-1816
Ausgabeland: Preußen
Material: Gold (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: fast vorzüglich (f. vz)
Nennwert: Friedrichs d'or
Maße: 23,5 mm
Gewicht: 6,6 g
Motiv: König Friedrich Wilhelm III.
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Der erste Friedrichs d’or von Friedrich Wilhelm III.!
  • Der Sieger der Völkerschlacht bei Leipzig in edlem Gold!
  • Hervorragende Erhaltung "fast vorzüglich"!
statt 7.390,00 
6.813,85 
inkl. 16% MwSt. Versandkostenfrei
statt 7.390,00 
6.813,85 
inkl. 16% MwSt.
Produktinformationen drucken
75173