Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Der ungarische 'Madonnen-Dukat' des römisch-deutschen Kaisers Karl VI.
  • Die Vorderseite des 'Madonnen-Dukaten' von Karl VI.
  • Die Rückseite des 'Madonnen-Dukaten' von Karl VI.
Einzelangebot

Ungarn Dukat 1712–1740 Karl VI.

Art.-Nr.: 968870253

  • Der erste ungarische Gold-Dukat von Kaiser Karl VI.!
  • Über 270 Jahre alte Top-Rarität aus massivem Gold!
  • Ein echter Sachwert für die Ewigkeit!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 2.850,00 €
2.590,00 €
Sie sparen 260,- €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
statt 2.850,00 €
2.590,00 €
Sie sparen 260,- €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Echter historischer Gold-Dukat des römisch-deutschen Kaisers Karl VI.!

Nachdem der Habsburger Karl VI. am 12. Oktober 1711 zum römisch-deutschen Kaiser gewählt und im November gekrönt worden war, ließ er ab seinem zweiten Regierungsjahr Dukaten aus echtem Gold als Handelsmünzen für sein riesiges Reich prägen.

Jetzt können Sie sich ein kostbares, über 270 Jahre altes Sammlerstück dieses bedeutenden Monarchen sichern: Den ersten ungarischen Gold-Dukaten von Kaiser Karl VI.! Wegen der prachtvollen Darstellung der Heiligen Jungfrau Maria – Landespatronin des Königreiches Ungarn – mit dem Jesuskind auf der Rückseite wird diese prächtige Münze auch als Madonnen-Dukat bezeichnet.

Der Dukat ist die langlebigste, weitverbreitetste und wertbeständigste europäische Goldmünze. Auch der in Ungarn geprägte Madonnen-Dukat war im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation ein anerkanntes Zahlungsmittel.

Vorteile

Nutzen Sie Ihre persönlichen Vorteile!

Kauf ohne Verpflichtung!
Sie können Ihren kostbaren Original-Gold-Dukat von Kaiser Karl VI. in aller Ruhe prüfen, denn Sie erhalten ihn selbstverständlich für 14 Tage zur Ansicht. Innerhalb dieser Zeit können Sie Ihre Münze garantiert zurückgeben.

Echtheits-Garantie!
Die Echtheit und die Erhaltung der Goldmünze wurde von Experten geprüft. Dies wird Ihnen mit einem Echtheits-Zertifikat garantiert, auf dem exakt Ihre Münze abgebildet ist.

Wertbeständigkeit durch edles Gold!
Gold gilt langfristig als eine der sichersten Anlageformen. Mit diesem Original aus edlem Gold besitzen Sie einen realen Sachwert für die Ewigkeit – ein weltweit begehrtes Sammelobjekt von solider Wertbeständigkeit.

Hochwertiges Etui inklusive!
Im exklusiven Holz-Etui und in einer stabilen Kapsel ist Ihr Gold-Dukat stilvoll und geschützt verwahrt. So kommt Ihr Sammlerstück besonders schön zur Geltung.

Hintergrund

Eine Kurzchronik des Lebens von Kaiser Karl VI.

1685 Carolus Franciscus Josephus Wenceslaus Balthasar Johannes Antonius Ignatius – kurz Karl – wird am 1. Oktober als Sohn des römischdeutschen Kaisers Leopold I. und dessen Gemahlin Eleonore von Pfalz-Neuburg in Wien geboren.

1701 Im Streit um die Nachfolge von König Karl II. von Spanien beginnt zwischen Karl, der seinerzeit Habsburger Erzherzog war, und Philipp von Anjou aus dem Hause Bourbon der Spanische Erbfolgekrieg.

1708 Heirat mit Prinzessin Elisabeth-Christine von Braunschweig-Wolfenbüttel am 1. August.

1711 Karls Bruder, der amtierende Kaiser Joseph I., stirbt überraschend ohne männliche Nachkommen. Um zu verhindern, dass Österreich und Spanien nun in eine Hand fallen, wenden sich die europäischen Mächte im Erbfolgekrieg gegen die Habsburger. Infolgedessen muss Karl zwar auf die spanische Krone verzichten, wird aber am 12. Oktober in Frankfurt am Main zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gewählt. Die Krönung erfolgt am 22. Dezember.

1713 Mit der sogenannten Pragmatischen Sanktion regelt Karl VI. die Thronfolge neu.

1716 Österreich tritt als Machtzentrum der Habsburger an der Seite Venedigs in den Venezianisch-Österreichischen Türkenkrieg ein.

1717 Am 16. August gelingt dem legendären österreichischen Feldherrn Prinz Eugen von Savoyen mit der Einnahme der Festung Belgrad ein entscheidender Sieg im Krieg gegen das Osmanische Reich.

1718 Mit dem Frieden von Passarowitz wird die Gefahr der türkischen Ausbreitung nach Europa endgültig gebannt. Das mächtige Habsburgerreich lässt sich die territorialen Eroberungen bestätigen und erreicht seine größte Ausdehnung überhaupt.

1739 Nach 24 Jahren wird die Wiener Karlskirche fertiggestellt. Der Kaiser hatte sie nach einer überstandenen Pestepidemie erbauen lassen und dem Pestheiligen Karl von Borromäus geweiht.

1740 Kaiser Karl VI. stirbt am 20. Oktober in seiner Heimatstadt Wien.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1712-1740
Ausgabeland: Ungarn
Material: Gold (986/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön/vorzüglich (ss/vz)
Währung: Dukat
Maße: 21,00 mm
Gewicht: 3,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
47854