• Der Silber-Rubel ist ein echtes Geldstück aus der Zeit von Zar Nikolaus I. Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des Silber-Rubels von Zar Nikolaus I. Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des Silber-Rubels von Zar Nikolaus I. Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Russland Rubel 1832-1855 Nikolaus I.

Art.-Nr.: 1488900119

  • Der letzte Silber-Rubel von Zar Nikolaus I.!
  • Erstmals bei MDM im Angebot!
  • Extrem selten - nur wenige Exemplare verfügbar!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 399,00 
369,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
statt 399,00 
369,00 
inkl. 19% MwSt.
Details

Über 160 Jahre altes Original aus massivem Silber!

Der am 6. Juli 1796 geborene Nikolaus I. war als dritter Sohn von Zar Paul I. zunächst gar nicht für die Thronbesteigung auserkoren. Es kam sogar zu Verwirrungen, als sein ältester Bruder, Alexander I., 1825 ohne männlichen Erben starb. Denn alle Welt - auch Nikolaus - ging davon aus, dass nun der zweitälteste der Brüder, Konstantin, den Zarentitel erbte. So wurde dieser in Abwesenheit in Petersburg zum Zaren ausgerufen. Was niemand wusste: 1822 hatte Konstantin aufgrund einer zwei Jahre zuvor geschlossenen, nicht standesgemäßen Heirat auf sämtliche Thronansprüche verzichtet. Konstantin hielt nach dem Tod Alexanders an seinem Thronverzicht fest, so dass nun Nikolaus das Erbe als Zar antrat.

Die militärische Erziehung von Nikolaus I. prägte auch seinen Regierungsstil. Hochrangige Offiziere bekleideten öffentliche Ämter und außenpolitisch gelangen Nikolaus anfangs auch militärische Erfolge. So konnte z. B. 1830 der Novemberaufstand in Warschau niedergeschlagen werden. Das 1815 auf dem Wiener Kongress wiedererrichtete Königreich Polen ("Kongresspolen"), das in Personalunion von den Romanows geführt wurde, verlor dabei seine Autonomie und wurde ins russische Reich eingegliedert. Dadurch nimmt Nikolaus I. in der Geschichte die besondere Position als letzter gekrönter König von Polen ein.

Zum Ende seiner Regentschaft verließ ihn jedoch das Glück, und Russland steuerte auf eine militärische Niederlage zu, die der Zar nicht mehr erleben sollte: Während des Krim-Kriegs, der 1853 noch unter Nikolaus begonnen wurde, verstarb der Zar am 2. März 1855 an Schüttelfrost und Lungenentzündung. Ein Jahr später, am 30. März 1856, musste sein Sohn und Nachfolger Alexander II. im Dritten Frieden von Paris die Niederlage Russlands anerkennen und schloss Frieden mit seinen Kriegsgegnern – dem Osmanischen Reich, Großbritannien, Frankreich und Sardinien sowie den nicht kriegführenden Staaten Preußen und Österreich.

Doch unabhängig von diesem militärischen Fiasko gelten Münzen aus der Zeit von Zar Nikolaus I. nicht nur in Russland, sondern besonders in Deutschland als sehr gesucht. Das erklärt sich mit einem Blick auf den Stammbaum des Zaren: sieben seiner acht Urgroßeltern stammten aus Deutschland! Zudem war er Schwiegersohn des Preußen-Königs Friedrich Wilhelm III. sowie Schwiegervater von König Karl I. von Württemberg.

Entsprechend groß ist die Nachfrage nach historischen Originalen wie dem Silber-Rubel. Auch MDM als größtes Münzhandelshaus der Welt musste zwei Jahre lang suchen, um nun wenige Exemplare unseren Kunden erstmals anbieten zu können. Lassen Sie sich diese Chance nicht entgehen!

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1832-1855
Ausgabeland: Russland
Material: Silber (868/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Sehr schön/Vorzüglich
Nennwert: 1 Rubel
Maße: 35,5 mm
Gewicht: 20,7 g
Motiv: Zar Nikolaus I.
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Der letzte Silber-Rubel von Zar Nikolaus I.!
  • Erstmals bei MDM im Angebot!
  • Extrem selten - nur wenige Exemplare verfügbar!
statt 399,00 
369,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
statt 399,00 
369,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
82760
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Münzkapseln GRIPS 30 mm, 10er Pack
    2,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Polen Sechsgröscher 1587-1632 Sigismund III.
    statt 109,95 
    99,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die schönsten Bimetallmünzen: 2 Zloty Polen
    6,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Mini-Münzen-Koffer für 2-Euro-Münzen
    19,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 0-Euro-Souvenirschein "Happy Birthday"
    statt 5,95 
    2,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Gedenkprägung "Minions“
    1,00 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die 10-Euro-Münze „Himmelsscheibe von Nebra“ mit Feingold-Veredelung!
    statt 64,95 
    34,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.