• Mit der 3-Pfennig-Münze können Sie ein echtes Geldstück des Königs besitzen, der die deutsche Kaiserkrone ablehnte. Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der 3-Pfennig-Münze von Friedrich Wilhelm IV. Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der 3-Pfennig-Münze von Friedrich Wilhelm IV. Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Preußen 3 Pfennig 1841-1860 Friedrich Wilhelm IV.

Art.-Nr.: 354060055

  • Die einzige 3-Pfennig-Münze von Friedrich Wilhelm IV.!
  • Über 160 Jahre alt!
  • Sehr selten!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
23,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands ab 100 €
23,95 
inkl. 19% MwSt.
Details

Eine Kursmünze des Mannes, der die deutsche Kaiserkrone ablehnte!

Die zwischen 1841 und 1860 geprägte 3-Pfennig-Münze befand sich in den damaligen Jahren in vielen Geldbeuteln der preußischen wieder. Während Goldmünzen nur den Wohlhabendsten vorbehalten waren, zahlte das "gemeine Volk" gelegentlich mit Silbergeld, aber meistens doch mit kupfernen Münzen wie dieser. Und wer weiß: Ein Exemplar der frühen Jahrgänge befand sich vielleicht auch im Besitz von jemandem, der an den Bewegungen der Revolution 1848/49 teilnahm.

Diese ging auch an König Friedrich Wilhelm IV. nicht spurlos vorüber. Die mit der Revolution einhergehenden Bestrebungen, aus den deutschen Kleinstaaten einen einheitlichen Nationalstaat zu bilden, führten 1848 zur Einberufung einer Nationalversammlung in Frankfurt am Main. Diese trug Friedrich Wilhelm IV. den Wunsch an, er möge die Kaiserkrone dieses neu zu schaffenden Deutschen Reiches werden. Doch er lehnte mit der Begründung ab, dass dieser Nationalstaat ohne Österreich hätte gegründet werden sollen, während sich Friedrich Wilhelm eine Wiedererrichtung des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation wünschte. So scheiterte zunächst der Versuch der Staatsgründung, die erst 22 Jahre später erfolgen sollte – mit Friedrich Wilhelms jüngerem Bruder und Nachfolger Wilhelm I. auf dem Thron.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1841-1860
Ausgabeland: Preußen
Material: Kupfer
Prägequalität/ Erhaltung: Sehr schön
Nennwert: 3 Pfennig
Maße: 24 mm
Gewicht: 4,5 g
Motiv: König Friedrich Wilhelm IV.
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Die einzige 3-Pfennig-Münze von Friedrich Wilhelm IV.!
  • Über 160 Jahre alt!
  • Sehr selten!
23,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
23,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
84367
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Deutschlands einzige 25 Pfennig Münze!
    34,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Preußen Krönungstaler 1861 Wilhelm I.
    statt 179,95 
    169,95 
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands inkl. MwSt.
  • Die letzte 10-Leva-Münze des Zarentums Bulgarien!
    statt 14,95 
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Brandenburg-Preußen 2 Groschen 1651-1660 Friedrich Wilhelm
    statt 77,95 
    69,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 50 Münzen aus 50 Staaten in origineller Schatzkiste
    24,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Drittes Reich 50 Reichspfennig 1939-1944
    12,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Wir öffnen unseren Raritäten-Tresor - Günstige Angebote für Sie!

    ab 39,95 €

    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.