Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die ersten drei Goldmünzen der Dritten Französischen Republik
  • Die Vorderseite der 20-Francs-Goldmünze "Genius"
  • Die Rückseite der 20-Francs-Goldmünze "Genius"
  • Die Vorderseite der 50-Francs-Goldmünze "Genius"
  • Die Rückseite der 50-Francs-Goldmünze "Genius"
  • Die Vorderseite der 100-Francs-Goldmünze "Genius"
  • Die Rückseite der 100-Francs-Goldmünze "Genius"
  • Die Vorderseite Ihrer Gratismünze 2 Francs "Säerin"
  • Die Rückseite Ihrer Gratismünze 2 Francs "Säerin"

Die ersten Goldmünzen der Dritten Französischen Republik!

Art.-Nr.: 20944/001

  • Alle drei Nennwerte mit dem „Genius“-Bildnis erstmals bei MDM als Komplett-Set!
  • Das schönste Motiv der französischen Münzgeschichte!
  • Inklusive dem äußerst seltenen 50-Francs-Stück!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 6.629,00 €
5.990,00 €
Sie sparen 639,- €
steuerfrei Kostenloser Versand
statt 6.629,00 €
5.990,00 €
Sie sparen 639,- €
steuerfrei
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 1 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Details

Erstmals alle drei "Genius"-Goldmünzen in einem exklusiven Komplett-Set vereint!

Es gibt bestimmte Goldstücke, die Münzenkenner weltweit besonders begeistern. Dazu zählen die historischen Goldmünzen Frankreichs mit dem detailreichen Motiv "Genius", die während der Dritten Französischen Republik (1870–1940) geprägt wurden.

Diese kostbaren und seltenen Meisterwerke der Münzprägekunst gelten als die schönsten französischen Goldmünzen aller Zeiten. Kein Wunder also, dass die Nachfrage gerade nach diesen einzigartigen Originalen aus der "Belle Époque" ("schöne Epoche") besonders groß ist.

Vor Kurzem konnten wir erstmals einige Komplett-Sets zusammenstellen, in denen alle drei Nennwerte mit dem „Genius“-Bildnis vereint sind.

Durch die zwei Weltkriege und die Weltwirtschaftskrise der 1930er Jahre sind von diesen 20-, 50- und 100-Francs-Goldmünzen nur noch Bruchteile erhalten geblieben. Insbesondere das 50-Francs-Stück ist heutzutage äußerst selten. Alle drei "Genius"-Goldmünzen sind absolute Top-Raritäten aus massivem Gold (900/1000), die wegen ihrer großen Werthaltigkeit bei Sammlern und Anlegern in aller Welt begehrt sind.

Münzen

Glanzvolle Meisterwerke der Münzprägekunst!

Mit der Französischen Revolution 1789 begann man, Gottheiten der römischen Mythologie statt der bis dahin üblichen Porträts der Könige als Münzmotive zu verwenden. Jeweils zu Beginn der Ersten, Zweiten und Dritten Französischen Republik wurde immer als erstes eine Goldmünze geprägt, die wegen ihres Motivs auf der Vorderseite unter dem Namen "Genius" oder auch "Angel" (Engel) bzw. Goldengel bekannt ist.

Als Verfasser der republikanischen Verfassung wurde der Genius erstmals auf Münzen aus der frühen Zeit der Französischen Revolution dargestellt. Links neben dem "Genius" befindet sich als antikes Amtssymbol ein Liktorenbündel (ein Rutenbündel mit Schwurhand) und rechts ist der gallische Hahn zu sehen, das berühmte Nationalsymbol der Franzosen.

Außergewöhnlich an diesen Goldmünzen ist zudem ihr legendärer Ruf als Glücksbringer. In der Dritten Französischen Republik wurden zum ersten Mal drei verschiedene Nominale mit dem „Genius“-Motiv in der Norm der Lateinischen Münzunion geprägt: 20 Francs (1871–1898), 50 Francs (1878–1904) und 100 Francs (1878–1913).

 

  

                               

20 Francs

Frankreich, 20 Francs, 1871–1898, Gold (900/1000), 6,45 g, 21 mm, ss

                                                     

 

50 Francs

Frankreich, 50 Francs, 1878–1904, Gold (900/1000), 16,13 g, 28 mm, ss/vz

 

 

 

100 Francs

Frankreich, 10 Francs, 1878–1914, Gold (900/1000), 32,26 g, 35 mm, ss/vz

 

 

 

 

 

 

 

Zubehör

Hochwertiges Zubehör gratis!

Die von Experten mit größter Sorgfalt geprüfte Echtheit der kostbaren historischen Goldstücke garantieren wir Ihnen mit einem Zertifikat. Damit die filigranen Originale beim Transport nicht beschädigt werden und sicher bei Ihnen ankommen, befinden sie sich jeweils in einer stabilen Kapsel.

Diese können Sie aber natürlich öffnen, um die historischen Münzen in die Hand zu nehmen und so Geschichte hautnah zu erleben. Ein edles Holz-Etui sorgt für zusätzlichen Schutz und bietet Ihnen eine besonders repräsentative und stilvolle Form der Aufbewahrung.

Geschenk

Die letzte 2-Francs-Silbermünze Frankreichs!

Als exklusives Geschenk erhalten Sie die letzte 2-Francs-Silbermünze Frankreichs, die ebenfalls in der Zeit der "Belle Époque" geprägt wurde.

 

 

 

Frankreich, 2 Francs "Säerin", 1898–1920, Silber (835/1000), 10,00 g, 27,5 mm, ss

Angaben zu den Münzen
Ausgabejahr: 1871 - 1914
Ausgabeland: Frankreich
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss) bis sehr schön/vorzüglich (ss/vz)
Währung: Francs
Durchmesser: 21 mm, 28 mm, 35 mm
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
40693