• Die ersten 20- und 40-Francs-Goldmünzen Frankreichs in einem beeindrukendem Set
  • Die Vorderseite der 20-Francs-Goldmünze von Napoleon Bonaparte
  • Die Rückseite der 20-Francs-Goldmünze von Napoleon Bonaparte
  • Die Vorderseite der 40-Francs-Goldmünze von Napoleon Bonaparte
  • Die Rückseite der 40-Francs-Goldmünze von Napoleon Bonaparte
  • Das Präsentations-Album ist für Sie inbegriffen
  • Ihre Münzen werden sicher und elegant verwahrt. Zudem dient der Folder als Echtheits-Garantie und zeigt Ihnen die Münz-Spezifikationen auf
Die ersten 20- und 40-Francs-Goldmünzen Frankreichs in einem beeindrukendem Set Klicken zum Vergrößern
Neu

2er-Gold-Set Frankreich 20 und 40 Francs 1802-1804 Napoleon Bonaparte

Art.-Nr.: 1442750113

  • Die ersten 20- und 40-Francs-Goldmünzen Frankreichs
  • Massives Gold (900/1000)!
  • Prägejahre nach dem französischen Revolutionskalender!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
2.390,00 
steuerfrei Versandkostenfrei
2.390,00 
steuerfrei
Details

Legenden der Ära Napoleons

Die beiden Goldmünzen sind in gleich mehrfacher Hinsicht ein numismatisches und historisches Zeitzeugnis ersten Ranges. Sie zeigen neben dem Antlitz Napoleons die Aufschrift »Premier Consul«, wurden also noch in der Zeit Napoleons als Erster Konsul Frankreichs ausgegeben. 1804 krönte er sich in der Pariser Kathedrale Notre Dame eigenhändig zum Kaiser und untermauerte so seinen absoluten Machtanspruch.

Mit seiner Krönung setzte Napoleon Bonaparte endgültig einen Schlusspunkt unter die Ära der Französischen Revolution. Auch in dieser Hinsicht sind die beiden Goldmünzen von großem Interesse. Ihr Ausgabejahr auf der Nominalseite wurde nach dem französischen Revolutions-Kalender angegeben – eine numismatische Kuriosität. Dieser wurde offiziell 1792 eingeführt. Die auf den Goldmünzen eingeprägten Daten sind daher »AN XI« oder »AN 12«, welche das 11. bzw. 12. Jahr der Republik bezeichnen, die nach unserer Zeitrechnung jeweils im September begannen. Schon im Jahr nach seiner Kaiserkrönung schaffte Napoleon den Revolutions-Kalender wieder ab und kehrte zum alten Gregorianischen Kalender zurück.

Diese geschichtsträchtigen, über 200 Jahre alten Goldmünzen werden von Münzsammlern weltweit besonders geschätzt. Sie wurden nur 3 Jahre lang in kleiner Auflage geprägt und sind heute kaum noch zu bekommen. Nutzen Sie daher Ihre Chance auf dieses besondere Set der Spitzenklasse und lassen Sie sich von den historischen Münzen aus massivem Gold (900/1000) begeistern!

Münzen

Ihre Münzen im Detail

Numismatische Daten

20 Francs
Frankreich, 20 Francs, 1802-1804 (AN XI / AN 12), Konsul Napoleon Bonaparte, Gold (900/1000), Ø 21 mm, 6,4 g
Vorderseite: Konsul Napoleon Bonaparte (barhäuptig)
Rückseite: Wert im Kranz, darunter Jahr, Umschrift "Republique Francaise"

40 Francs
Frankreich, 40 Francs, 1802-1804 (AN XI / AN 12), Konsul Napoleon Bonaparte, Gold (900/1000), Ø 26 mm, 12,9 g
Vorderseite: Konsul Napoleon Bonaparte (barhäuptig)
Rückseite: Wert im Kranz, darunter Jahr, Umschrift "Republique Francaise"

Zubehör

Exklusives Zubehör für das Set der Spitzenklasse

Mit diesem Set gönnen Sie sich numismatische Zeitzeugen der Spitzenklasse. Um Ihre Münzen perfekt präsentieren zu können, liefern wir Ihnen ein speziell für dieses Set angefertigtes Präsentationsalbum. Das integrierte Zertifikat garantiert Ihnen die Echtheit der beiden Stücke, welche durch in das Album gelassene Kapseln perfekt geschützt werden.

Angaben zum Set
Ausgabejahr: 1802-1804 (AN XI / AN 12)
Ausgabeland: Frankreich
Material: Gold (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön
Währung: 20 Francs, 40 Francs
Maße: 21 mm, 26 mm
Gewicht: 6,4 g; 12,9 g
Motiv: Konsul Napoleon Bonaparte
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Die ersten 20- und 40-Francs-Goldmünzen Frankreichs
  • Massives Gold (900/1000)!
  • Prägejahre nach dem französischen Revolutionskalender!
2.390,00 
steuerfrei Versandkostenfrei
2.390,00 
steuerfrei
Produktinformationen drucken
72741