Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 2-Euro-Gedenkmünze "Griechenland - Olympische Sommerspiele Athen 2004"
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Griechenland - Olympische Sommerspiele Athen 2004"
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Griechenland - Olympische Sommerspiele Athen 2004"
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "Olympische Sommerspiele Athen" 2004 aus Griechenland

Art.-Nr.: 249250267

  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
17,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
17,95 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "Olympische Sommerspiele Athen" 2004 aus Griechenland!

Griechenland gab im Jahr 2004 als erstes „Euroland” überhaupt eine 2-Euro-Gedenkmünze heraus. Anlass für diese ganz besondere Münze waren die Olympischen Spiele in Athen. Damit waren die Spiele zu ihrer Geburtsstätte zurückgekehrt, denn die sportlichen Wettkämpfe wurden bereits im antiken Griechenland vor 2.500 Jahren gepflegt.

Das ebenso klassische Motiv auf der nationalen Bildseite zeigt einen Diskuswerfer und die offiziellen Olympischen Ringe der Spiele der Neuzeit. Diese wurden in der Tradition der antiken Kämpfe fortgeführt und erstmals wieder 1896 in – natürlich – Athen ausgetragen. Hatten damals noch 262 Athleten aus 13 Ländern teilgenommen, erhöhte sich diese Zahl mit der Zeit ständig. So nahmen beispielsweise bei den Sommerspielen 2008 in Peking über 11.000 Athleten aus 204 Ländern an 302 Wettbewerben teil.

Das bekannteste Symbol ist die Olympische Flagge mit den fünf verschiedenfarbigen, verschlungenen Ringen auf einem weißen Feld. Die sechs Farben Weiß, Rot, Blau, Grün, Gelb und Schwarz wurden deshalb gewählt, weil die Flagge jedes Landes der Welt mindestens eine dieser Farben aufweist. Weiterhin steht die Anzahl der Ringe für die fünf Erdteile. Die Flagge wurde 1913 entworfen und wird seit den Sommerspielen 1920 in Antwerpen gehisst. Kaum eine Sportart symbolisiert die olympische Idee und die jahrtausendealte Tradition der Olympischen Spiele so eindrucksvoll wie das Diskuswerfen.

Bereits im Jahr 708 v. Chr. war es bei den panhellenischen Spielen Olympias ein wichtiger Bestandteil des antiken Fünfkampfes. Die Wurfscheibe wurde Diskos, der Werfer Diskobolos genannt. 200 Jahre später schuf der griechische Bildhauer Myron seine Skulptur des Diskuswerfers – Vorbild für das Motiv der ersten 2-Euro-Gedenkmünze der Welt.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2004
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Griechenland
Prägequalität/ Erhaltung: prägefrisch
Prägestätte: Nationalbank von Griechenland
Währung: Euro
Gewicht: 8,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
17,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
17,95 €
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
35569