Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

Römische Republik, Denar, 81 v.Chr., Q. Caecilius Metellus

Art.-Nr.: 1384880118

  • Die Rivalen Rom und Karthago waren die mächtigsten Staaten im westlichen Mittelmeerraum
  • Mit Hannibal verfügten die Karthager über einen der besten Feldherren der Antike
  • Das Markenzeichen Hannibals waren seine Kriegselefanten
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
998,00 
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
998,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die Rivalen Rom und Karthago waren die mächtigsten Staaten im westlichen Mittelmeerraum. Mit dem legendären Feldherren Hannibal wurden die Streitkräfte Karthagos von einem der besten Heerführer der Antike gelenkt.

Sein Markenzeichen waren die Kriegselefanten. Mit ihnen gelang Hannibal die Überquerung der Pyrenäen und der bis dahin unbekannten Alpen zu einem Überraschungsangriff in Oberitalien. Trotzdem wurde dieser berühmte Feldzug zu einem großen Desaster für Hannibal, denn er verlor nach verlustreichen Kämpfen die entscheidende Schlacht gegen die Römer. Ein solcher Kriegselefant ist auf der Münz-Rückseite zu sehen, während die Vorderseite Pietas, die Göttin der Frömmigkeit, und einen Storch zeigt.

Angaben zur Münze
Ausgabejahr: 81 v. Chr.
Ausgabeland: Römische Republik
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön
Währung: Denar
Maße: ca. 18 mm
Gewicht: ca. 4 Gramm
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Die Rivalen Rom und Karthago waren die mächtigsten Staaten im westlichen Mittelmeerraum
  • Mit Hannibal verfügten die Karthager über einen der besten Feldherren der Antike
  • Das Markenzeichen Hannibals waren seine Kriegselefanten
998,00 
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
998,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
52297