Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die erste Reichsgoldmünze des Deutschen Kaiserreiches von 1871!
  • Die Vorderseite der ersten Reichsgoldmünze des Deutschen Kaiserreiches von 1871!
  • Die Rückseite der ersten Reichsgoldmünze des Deutschen Kaiserreiches von 1871!

Die allererste Goldmünze des Deutschen Kaiserreiches!

Art.-Nr.: 635670284

  • Die erste Münze der im Jahr 1871 eingeführten einheitlichen Währung "Mark"!
  • Über 140 Jahre altes Original!
  • Massives Gold (900/1000)!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 1.890,00 €
1.690,00 €
Sie sparen 200,- €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
statt 1.890,00 €
1.690,00 €
Sie sparen 200,- €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die erste deutsche Reichsgoldmünze!

Kurz vor dem siegreichen Ende des Deutsch-Französischen Krieges 1870/71 wurde der preußische König Wilhelm I. im Spiegelsaal des Schlosses Versailles zum deutschen Kaiser proklamiert. Die Gründung des Deutschen Kaiserreiches war zugleich die Geburtsstunde der "Mark".

Die einzige Goldmünze, die in diesem Gründungsjahr erschien, war das 20-Mark-Stück mit dem Porträt Wilhelms I., die heutzutage eine begehrte Top-Rarität ist.

Zubehör

Exklusives Zubehör gratis!

Die Lieferung erfolgt in einem stilvollen Etui. Zudem ist Ihr Goldstück in einer schützenden Kapsel sicher verwahrt. Die Kapsel können Sie jedoch auch öffnen. So haben Sie die Möglichkeit, die erste Reichsgoldmünze in Ihre Hand zu nehmen und ein Stück deutscher Geschichte hautnah zu spüren. Die Echtheit der 20-Mark-Münze von 1871 garantieren wir Ihnen mit einem Zertifikat. All diese Extras sind für Sie gratis!

Hintergrund

Das deutsche Reichsgold

Nach dem Deutsch-Dänischen Krieg (1864) und dem Deutschen Krieg (Preußen gegen Österreich, 1866) ging der Deutsch-Französische Konflikt von 1870/71 als "dritter Einigungskrieg" in die Geschichte ein, da diese drei militärischen Auseinandersetzungen in die Gründung des Deutschen Kaiserreiches als erstem deutschen Nationalstaat mündeten.

Dieser neue Staat sollte auch eine eigene, neue Währung bekommen, so dass der Taler von der Mark abgelöst wurde. Damit wurde die Vielzahl eigener Währungssysteme der bisher souveränen deutschen Teilstaaten auf eine einheitliche Basis gestellt.

Die erste Münze, die im Kaiserreich ausgeprägt wurde, war ein 20-Mark-Stück mit dem Konterfei von Kaiser Wilhelm I. Bei der Rohstoff-Versorgung für die Herstellung der Goldmünzen profitierte das Reich ebenfalls vom Deutsch-Französischen Krieg: Frankreich wurde auferlegt, 5 Milliarden Francs in Gold als Reparationszahlungen an Deutschland zu leisten. Hier wurden die französischen Goldmünzen eingeschmolzen und zu deutschen Reichsgoldmünzen umgeprägt.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1871
Ausgabeland: Deutsches Reich / Preußen
Material: Gold (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Prägestätte: Münze Berlin
Währung: Mark
Durchmesser: 22,5 mm
Gewicht: 7,96 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
563