• Der Denar und der Pfennig waren die wichtigsten deutschen Silbermünzen im Mittelalter. Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des Denars aus Speyer Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des Denars aus Speyer Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des sächsischen Pfennigs Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des sächsischen Pfennigs Klicken zum Vergrößern
Set

2er-Set Speyer Denar Otto III. & Sachsen Pfennig 10.-11. Jhdt.

Art.-Nr.: 1481260115

  • Die wichtigsten deutschen Silbermünzen des Mittelalters!
  • Sachsen-Pfennig aus echtem Harz-Silber geprägt!
  • Erstmals als 2er-Set bei MDM!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 331,95 
299,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
statt 331,95 
299,00 
inkl. 19% MwSt.
Details

Historische Münzen aus dem 10. und 11. Jahrhundert!

Wohl kaum eine geschichtliche Epoche fasziniert uns so sehr wie das Mittelalter und seine Gegensätze. Während Kriege, Krankheiten und Armut herrschten, war es auch die Zeit mächtiger Kaiser und Könige, ehrenhafter Ritter und des Baus massiver Burgen und atemberaubender Kathedralen.

Zu den wichtigsten Silbermünzen jener Zeit zählen die im Heiligen Römischen Reich Deutscher Nation geprägten Denare und Pfennige, die auch über die Reichsgrenzen hinaus im Umlauf waren. Zwei solche echten, bis über 1.000 Jahre alten Exemplare können Sie sich nun sichern: den aus Speyer stammenden Denar, der unter der Herrschaft Kaiser Ottos III. von 983 bis 1002 ausgegeben wurde, sowie der ebenfalls im 10. und 11. Jahrhundert aus echtem Harzer Silber geprägte Sachsen-Pfennig – auch nach dem sächsischen Stamm der Wenden auch Wenden-Pfennig genannt.

Münzen

Bis über 1.000 Jahre alte Originale!

Numismatische Daten:

Speyer Denar
Speyer, Denar, Kaiser Otto III., 983-1002, Silber, ca. 1,5 g, Ø ca. 12 mm, sehr schön (ss)
Vorderseite: Kirche in Perlkreis, darin Kreuz
Rückseite: Kreuz mit dicken Kugeln in den Winkeln

Sachsen-Pfennig
Sachsen, Pfennig, 10.-11. Jhdt., Silber, ca. 1,0 g, Ø ca. 12 mm, sehr schön (ss)
Vorderseite: Kreuz mit Kugeln
Rückseite: Keilkreuz

Angaben zum Set
Ausgabejahr: 10.-11. Jhdt.
Ausgabeland: Speyer; Sachsen
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: Sehr schön
Nennwert: Denar; Pfennig
Maße: je ca. 12 mm
Gewicht: je ca. 1-1,5 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Die wichtigsten deutschen Silbermünzen des Mittelalters!
  • Sachsen-Pfennig aus echtem Harz-Silber geprägt!
  • Erstmals als 2er-Set bei MDM!
statt 331,95 
299,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
statt 331,95 
299,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
82870
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Das Inflationsgeld von 1923 inklusive 50 Millionen-Mark-Schein!
    statt 24,95 
    19,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Original aus dem Mittelalter: Der Händlein-Heller aus echtem Silber!
    49,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 20 historische Münzen aus aller Welt im Veloursbeutel
    statt 19,45 
    14,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die letzte 10-Leva-Münze des Zarentums Bulgarien!
    statt 14,95 
    9,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2er-Set Österreich-Ungarn 2 Heller und 2 Filler Franz Joseph I.
    statt 13,90 
    12,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Deutsches Kaiserreich 1 Mark 1891-1916
    18,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Jubiläums-Kollektion 150 Jahre Mark | Start: die erste Mark Deutschlands
    statt 18,99 
    9,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Das Geld des letzten russischen Zaren – Start: "2 für 1": 1/2 + 1 Kopeke
    statt 29,95 
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.