• Die 2-Euro-Gedenkmünze "San Marino - 90. Todestag Giacomo Puccini" Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "San Marino- 90. Todestag Giacomo Puccini" Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "San Marino- 90. Todestag Giacomo Puccini" Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "90. Todestag Giacomo Puccini" 2014 aus San Marino!

Art.-Nr.: 1257850115

  • Offizielle 2 Euro Münze San Marino 2014 90. Todestag Giacomo Puccini"
  • Aus der Staatlichen Münzprägestätte Italien "
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
79,90 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
79,90 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "90. Todestag Giacomo Puccini" 2014 aus San Marino!

Giacomo Puccini zählt zu den meistgespielten Komponisten des internationalen Musiktheaters. La Bohème, Tosca, Madama Butterfly und Turandot füllen bis heute die Opernhäuser in aller Welt. Vor 150 Jahren wurde Giacomo Puccini in der Toskana geboren.

Sein musikalisches Talent wurde ihm bereits in die Wege gelegt – sein Vater war Organist am Dom seiner Heimatstadt Lucca. 1884 gelang Puccini in Mailand mit seiner ersten Oper Le Villi ein beachtliches Debüt. Zuschauer und Kritiker waren gleichermaßen begeistert und prophezeiten dem jungen Puccini schon damals eine große Karriere. Zwischen Tradition und Moderne gelang es Puccini, urmenschliche Konflikte auf die Bühne zu bringen und dort zum Leben zu erwecken.

Dabei bediente er sich einer besonderen Musiksprache, die das Publikum bis heute ergreift und fasziniert. In einer politisch rasant umwälzenden Epoche verband Puccini in seinen Werken geschickt exotische Elemente mit denen des Realismus. Sein in der Musik spürbares Temperament spiegelte auch seine Lebensweise wieder, die intensiven Beziehungen zu Frauen sowie seine Leidenschaft für die Jagd, für Autos und Motorboote. Puccinis Erfolge in Italien waren der Welt nicht verborgen geblieben. Schon bald war sein Name auch jenseits Europas, an der Metropolitan Opera in New York, in aller Munde.

Der Mann, der durch seine raffinierten Kompositionen berühmt geworden war, begann jedoch am Ende seines Lebens diese Form des Musiktheaters in Frage zu stellen. Er sah eine Zukunft der Musik ohne Melodien und Harmonien heraufziehen. Aus diesem Grund blieb sein letztes Werk „Turandot“ unvollendet. Die Oper entstand nach dem gleichnamigen Märchenstück von Carlo Gozzi. Giacomo Puccini starb am 29. November 1924 in Brüssel. Mit der 2-Euro Gedenkmünze ehrt San Marino den großen Künstler. Die Vorderseite zeigt das Portrait von Giacomo Puccini mit dem Schriftzug "SAN MARINO".

Angaben zu der Münze
Auflage: 100000 Exemplare
Ausgabejahr: 2014
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: San Marino
Material: Kupfer/Nickel
Prägequalität/ Erhaltung: Bankfrisch
Prägestätte: Staatliche Münzprägestätte Italien
Währung: Euro
Maße: 25,75 mm
Gewicht: 8,50 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • Offizielle 2 Euro Münze San Marino 2014 90. Todestag Giacomo Puccini"
  • Aus der Staatlichen Münzprägestätte Italien "
79,90 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
79,90 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
24006
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch