Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 100. Todestag von Giovanni Pascoli"
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 100. Todestag von Giovanni Pascoli"
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Italien - 100. Todestag von Giovanni Pascoli"

2 Euro Gedenkmünze "100. Todestag von Giovanni Pascoli" 2012 aus Italien

Art.-Nr.: 1177800125

  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
12,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
12,95 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "100. Todestag von Giovanni Pascoli" 2012 aus Italien!

Anlässlich des 100. Todestages von Giovanni Pascoli widmet Italien seinem heute fast vergessenen Poeten und Schriftsteller diese 2-Euro-Gedenkmünze, die an den großen italienischen Literaten erinnern soll.

Giovanni Pascoli wurde 1855 in San Mauro di Romagna geboren und starb am 6. April 1912 in Bologna. Nach schweren Schicksalsschlägen – 1867 wurde sein Vater ermordet, ein Jahr darauf starben die älteste Schwester und die Mutter – begann Pascoli als Stipendiat an der Universität Bologna das Literaturstudium. 1906 wurde er als Professor für die italienische Literatur an die bedeutende Universität berufen.

Es ist lange her, seit man in der Schule noch Gedichte auswendig lernen musste. In Italien waren es vor allem die Verse von Giovanni Pascoli. Seine lateinischen Verse gehören zu den vollkommensten Leistungen der neulateinischen Poesie. Am Ursprung seiner Lyrik steht das Erlebnis seiner Familie, des heimischen Landlebens und des durch den Feudalismus hervorgerufenen sozialen Unrechts. Nach einem vorübergehenden Anschluss an die politische Linke beurteilte Pascoli später den Klassenkampf als Irrtum, der nicht zur Gerechtigkeit führen könne. Giovanni Pascolis sozialer Sinn gipfelt in der Auffassung der Natur als Trösterin des leidenden, arbeitsamen und genügsamen Menschen.

Viele Wörter aus dem Dialekt wurden von Giovanni Pascoli zum ersten Mal überhaupt in der Dichtung verwendet. Dies war die größte Umwälzung der italienischen Literatursprache seit dem Mittelalter. Eines der berühmtesten Gedichte Pascolis, „La cavallina storna” (deutsch: „Die Stute kehrt um”), handelt von der dramatischen Episode des Todes des Vaters. Diese Verse sind in die italienische Kulturgeschichte eingegangen.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2012
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Irland
Prägequalität/ Erhaltung: prägefrisch
Prägestätte: Staatlichen Münzprägestätte Italien
Währung: Euro
Gewicht: 8,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
35480