Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die vier Silber-Gedenkmünzen zu Ehren von Friedrich Wilhelm III.
  • Die Vorderseite der 3-Mark-Silbermünze '100 Jahre Universität Berlin'
  • Die Rückseite der 3-Mark-Silbermünze '100 Jahre Universität Berlin'
  • Die Vorderseite der 3-Mark-Silbermünze '100 Jahre Universität Breslau'
  • Die Rückseite der 3-Mark-Silbermünze '100 Jahre Universität Breslau'
  • Die Vorderseite der 2-Mark-Silbermünze 'Jahrhundertfeier der Befreiungskriege'
  • Die Rückseite der 2-Mark-Silbermünze 'Jahrhundertfeier der Befreiungskriege'
  • Die Vorderseite der 3-Mark-Silbermünze 'Jahrhundertfeier der Befreiungskriege'
  • Die Rückseite der 3-Mark-Silbermünze 'Jahrhundertfeier der Befreiungskriege'
  • Ihr Geschenk: der Nachdruck des Aufrufs 'An mein Volk'
Set

4er-Set Deutsches Reich/Preußen Gedenkmünzen zu Ehren Friedrich Wilhelms III.

Art.-Nr.: 1267830107

  • Alle vier Silbermünzen in einem Komplett-Set vereint!
  • Jede Münze nur ein Jahr geprägt!
  • Nachdruck des Aufrufs 'An mein Volk' als exklusives Geschenk für Sie!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 718,00 €
649,00 €
Sie sparen 69,- €
inkl. 19% MwSt. Kostenloser Versand
statt 718,00 €
649,00 €
Sie sparen 69,- €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Komplett-Set der preußischen Gedenkmünzen auf die Errungenschaften Friedrich Wilhelms III.!

Wer sich mit den Münzen des Deutschen Kaiserreiches beschäftigt, kann noch heute Überraschendes entdecken! So ließ Kaiser Wilhelm II. keinen seiner Vorfahren so oft auf Gedenkmünzen würdigen wie seinen Urgroßvater Friedrich Wilhelm III., der als König von Preußen von 1797 bis 1840 regierte.

Wilhelm II. würdigte die Errungenschaften Friedrich Wilhelms III. mit vier außergewöhnlichen Silber-Gedenkmünzen. Diese haben wir jetzt in einem wertvollen Komplett-Set vereint!

Die numismatischen Ehrungen der Errungenschaften von Friedrich Wilhelm III. begannen mit zwei 3-Mark-Stücken zu den Jahrhundertfeiern der Universitäten Berlin (1910) und Breslau (1911), die auf Initiative des Preußenkönigs gegründet wurden.

Komplettiert wird das kostbare Silber-Set zu Ehren von Friedrich Wilhelm III. mit zwei motivgleichen Gedenkmünzen zu 2 und 3 Mark aus dem Jahr 1913. Das Bildnis gilt als eines der schönsten in der preußischen Münzengeschichte. Die beiden prächtigen Silberstücke erschienen zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege gegen Frankreich.

Münzen

Vier über 100 Jahre alte Original-Gedenkmünzen aus dem Deutschen Kaiserreich!

Das Set enthält alle vier über 100 Jahre alten Original-Gedenkmünzen aus dem Deutschen Kaiserreich, welche die Errungenschaften Friedrich Wilhelms III. ehren. Jede Münze besteht aus massivem Silber (900/1000), wurde nur ein Jahr geprägt und zu Zeiten des letzten preußischen Königs und deutschen Kaisers Wilhelm II. ausgegeben.

Zur Jahrhundertfeier der Universität Berlin
Deutsches Reich/Preußen
1910, 3 Mark, Silber (900/1000), 16,67 g, ø 33 mm, ss/vz
Vorderseite: Kaiser Wilhelm II. und König Friedrich Wilhelm III., Jubiläumsjahre
Rückseite: Krone über Adler, Wert und Jahr

Zur Jahrhundertfeier der Universität Breslau
Deutsches Reich/Preußen
1911, 3 Mark, Silber (900/1000), 16,67 g, ø 33 mm, ss/vz
Vorderseite: Kaiser Wilhelm II. und König Friedrich Wilhelm III., Jubiläumsjahre
Rückseite: Krone über Adler, Wert und Jahr

Zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege gegen Frankreich
Deutsches Reich/Preußen
1913, 2 Mark, Silber (900/1000), 11,11 g, ø 28 mm, ss/vz
Vorderseite: König Friedrich Wilhelm III. zu Pferd mit Untertanen
Rückseite: Adler packt Schlange, Wert und Jahr

Zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege gegen Frankreich
Deutsches Reich/Preußen
1913, 3 Mark, Silber (900/1000), 16,67 g, ø 33 mm, ss/vz
Vorderseite: König Friedrich Wilhelm III. zu Pferd mit Untertanen
Rückseite: Adler packt Schlange, Wert und Jahr

Zubehör

Wertvolles Komplett-Set mit außergewöhnlicher Ausstattung!

Ihre Silber-Raritäten senden wir Ihnen in einem edlen Holz-Etui, in dem sie stilvoll und sicher verwahrt sind. Zusätzlichen Schutz bieten stabile Kapseln, die sich natürlich öffnen lassen. So können Sie Ihre silbernen Schätze auch in die Hand zu nehmen. Ein Zertifikat garantiert Ihnen die von Experten sorgfältig geprüfte Echtheit aller vier historischen Originale.

Als exklusives Geschenk erhalten Sie einen detailgetreuen Nachdruck des berühmten Aufrufs Friedrich Wilhelms III. „An mein Volk“. Darin forderte er die preußische Bevölkerung im März 1813 zur Unterstützung im Befreiungskampf gegen die französische Fremdherrschaft auf.

Hintergrund

Die Gestaltung der vier Gedenkmünzen

Zu den Jahrhundertfeiern der Universitäten Berlin und Breslau

Die ersten zwei 3-Mark-Silbermünzen zu Ehren von König Friedrich Wilhelms III. wurden zu den Jahrhundertfeiern der Universitäten Berlin (1910) und Breslau (1911) ausgegeben. Beide Hochschulen wurden auf sein Bestreben gegründet.

Die Friedrich-Wilhelms-Universität an der Berliner Prachtstraße Unter den Linden wurde 1809 gestiftet und im Jahr 1810 eröffnet. Heute trägt sie den Namen Humboldt-Universität.

Auch die Universität Breslau wurde als Schlesische Friedrich-Wilhelms-Universität nach dem Monarchen benannt. Heute heißt sie schlicht Universität Breslau (polnisch: Uniwersytet Wroclawski). Auf der Vorderseite der beiden 3-Mark-Stücke aus massivem Silber sehen Sie das seitliche Porträt von König Friedrich Wilhelm III. sowie das von Kaiser Wilhelm II., dem amtierenden Monarchen in den Jubiläumsjahren.

Zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege gegen Frankreich

1913 gedachte man mit einer 2- und einer 3- Mark-Silbermünze der Jahrhundertfeier der Befreiungskriege gegen das napoleonische Frankreich. Beide Münzen sind identisch gestaltet: Sie zeigen Friedrich Wilhelm III. hoch zu Pferd, umringt von preußischen Untertanen.

Die Umschriften lauten 'Der König rief und alle, alle kamen' sowie 'Mit Gott für König und Vaterland 17.3.1813'. Dieses Datum war der Tag, als der Monarch seinen Aufruf 'An mein Volk' in Breslau erließ, mit dem er die Bevölkerung zur Unterstützung im Kampf gegen Napoleon aufforderte.

Die Ausgabe beider Münzen erfolgte genau 100 Jahre später, am 17. März 1913. Außergewöhnlich ist die Gestaltung der Rückseite beider Münzen: Die Schlange symbolisiert die französische Fremdherrschaft, der sich der preußische Adler entgegensetzt.

Angaben zum Set
Ausgabejahr: 1910-1913
Ausgabeland: Deutsches Reich / Preußen
Material: Silber (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön/vorzüglich (ss/vz)
Währung: Mark
Maße: 28-33 mm
Gewicht: 61,12 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
35332