Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 20-Francs-Goldmünze "König Ludwig XVIII."
  • Die Vorderseite der ersten 20-Francs-Goldmünze "König Ludwig XVIII."
  • Die Rückseite der ersten 20-Francs-Goldmünze "König Ludwig XVIII."
Einzelangebot

Frankreich 20 Francs 1814-1815 Ludwig XVIII.

Art.-Nr.: 803050046

  • Die erste 20-Francs-Goldmünze von König Ludwig XVIII.!
  • Wertvolle Rarität aus massivem Gold (900/1000)!
  • Nur wenige Monate geprägt!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
729,00 €
steuerfrei Kostenloser Versand
729,00 €
steuerfrei
Produktdetails

Über 200 Jahre alte Goldmünze mit dem Porträt von König Ludwig XVIII.

Die erste 20-Francs-Goldmünze von Ludwig XVIII. ist ein goldenes Andenken an den bedeutenden König und ein kostbares Original-Dokument der europäischen Geschichte. Einst war sie ein echtes Zahlungsmittel in Frankreich.

Die Vorderseite zeigt das Porträt des Königs in Uniform, die Rückseite wird vom gekrönten französischen Wappenschild geziert. Das nur von April 1814 bis März 1815 geprägte Original aus massivem Gold (900/1000) ist mittlerweile kaum noch beschaffbar. Die Gründe dafür sind vielfältig: Einige der Münzen gingen im Laufe von zwei Jahrhunderten verloren, andere befinden sich längst in privaten Sammlungen oder Museen. Kein Wunder also, dass die wenigen noch verfügbaren Exemplare extrem gesucht sind.

Zu Ihrer kostbaren Gold-Rarität gehören außerdem ein Echtheits-Zertifikat und ein edles Holz-Etui zur geschützten Aufbewahrung.

Wissenswertes

Faszinierendes Original-Dokument der europäischen Geschichte

Die Zeit, in der König Ludwig XVIII. von Frankreich (1755–1824) lebte und herrschte, zählt zu den bewegtesten Epochen der europäischen Geschichte. Politische Unruhen wie die Französische Revolution oder die Napoleonischen Kriege hatten diesen Herrscher aus dem Hause Bourbon immer wieder ins Exil gezwungen – bis er schließlich vor genau 200 Jahren an die Macht gelangte.

Nach Napoleons erster Abdankung zog Ludwig XVIII. am 2. April 1814 als König in Paris ein und blieb – nur unterbrochen von Bonapartes "Herrschaft der hundert Tage" – bis zum Jahr 1824 auf dem Thron. Ihm gebührt das Verdienst, das nach der Revolution und der Napoleon-Ära politisch geschwächte Frankreich wieder in den Kreis der europäischen Großmächte zurückgeführt zu haben. In die Geschichte ging er zudem als letzter französischer Monarch ein, der bis zum Tod regierte.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1814/1815
Ausgabeland: Königreich Frankreich
Material: Gold (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Franc
Maße: 21 mm
Gewicht: 6,45 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
19212