Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 2-Euro-Gedenkmünze "Luxemburg - 50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter"
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Luxemburg - 50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter"
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Luxemburg - 50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter"

2 Euro Gedenkmünze "50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter" 2011 aus Luxemburg

Art.-Nr.: 1138630124

  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
12,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
12,95 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "50. Jahrestag der Ernennung Jeans zum Statthalter" 2011 aus Luxemburg!

Im Jahr 357 wurde die Grafschaft Luxemburg in den Rang des Herzogtums erhoben. Auf dem Wiener Kongress 1815 entstand das Großherzogtum Luxemburg und wurde 1867 unabhängig. Heute ist Luxemburg das einzige Großherzogtum Europas. Seine Staatsform sieht eine parlamentarische Monarchie vor, dessen Krone noch immer in direkter Linie innerhalb der Familie Nassau vererbt wird.

Jean von Luxemburg wurde am 5. Januar 1921 auf Schloss Berg geboren. Nach einem Studium in Kanada trat er 1942 in das britische Regiment der „Irish Guards“ ein und kämpfte im Zweiten Weltkrieg gegen die deutschen Truppen. Am 28. April 1961 ernannte ihn seine Mutter, Großherzogin Charlotte zum Statthalter und übertrug ihm damit die Amtsgeschäfte des luxemburgischen Staatsoberhauptes. Drei Jahre später dankte Charlotte ab und Jean bestieg den Thron als Großherzog von Luxemburg.

Während seiner Amtszeit formte sich der kleine Staat zu einem modernen Dienstleistungszentrum, in dem sich zahlreiche Banken ansiedelten. Luxemburg gehört zu den Mitbegründern der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft, die später in die Europäische Union mündete. Nach Malta ist Luxemburg der kleinste Staat der EU und beherbergt wichtige Institutionen wie den Europäischen Gerichtshof und das Sekretariat des Europäischen Parlaments.

Weil Luxemburg viel zur Einigung Europas beigetragen hat, wurde das Volk 1986 mit dem Aachener Karlspreis ausgezeichnet, den Großherzog Jean stellvertretend entgegen nahm. Im Jahr 2000 übergab er im Alter von 89 Jahren die Geschäfte an seinen Sohn Henri. Diese 2-Euro-Gedenkmünze ist dem 50. Jahrestag seit Jeans Ernennung zum Statthalter gewidmet. Sie zeigt die Großherzogin Charlotte, Altgroßherzog Jean und seinen Nachfolger, Henri, den amtieren Großherzog von Luxemburg.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2011
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Luxemburg
Prägequalität/ Erhaltung: prägefrisch
Prägestätte: Münze Luxemburg
Währung: Euro
Gewicht: 8,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
35543