Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die 2-Euro-Gedenkmünze "Frankreich - 100. Geburtstag von Abbé Pierre"
  • Die Vorderseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Frankreich - 100. Geburtstag von Abbé Pierre"
  • Die Rückseite der 2-Euro-Gedenkmünze "Frankreich - 100. Geburtstag von Abbé Pierre"
Einzelangebot

2 Euro Gedenkmünze "100. Geburtstag von Abbé Pierre" 2012 aus Frankreich

Art.-Nr.: 1175740125

  • In bester Prägequalität "prägefrisch"!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
19,95 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
19,95 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Die 2-Euro-Gedenkmünze "100. Geburtstag von Abbé Pierre" 2012 aus Frankreich!

Am 5. August 1912 in Lyon geboren ehrt Frankreich 2012 den 100. Geburtstag des französischen Priesters Abbé Pierre mit dieser 2-Euro-Gedenkmünze, die sein markantes Portrait zeigt.

ADas schmale Gesicht mit dem weißen Bart, der dicken Hornbrille und der Baskenmütze auf dem Kopf kennt in Frankreich praktisch jedes Kind: Abbé Pierre gilt als das moralische „Gewissen der Nation“, gehört in Umfragen unangefochten stets zu den beliebtesten Persönlichkeiten des Landes.

1949, in den bitterarmen Pariser Nachkriegsjahren, legte der Priester den Grundstein für die heute weltweit agierende Bewegung der „Emmaus-Gemeinschaften“. Mit 18 Obdachlosen besetzte Abbé Pierre, der als Henri Groués in Lyon als fünftes von acht Kindern eines wohlhabenden Seidenhändlers geboren wurde, ein Haus. In 35 Ländern auf allen fünf Kontinenten ist „Emmaus“ inzwischen aktiv, finanziert die Hilfe für sozial Benachteiligte, Ex-Häftlinge und Alkoholkranke durch Spenden und den Verkauf von Möbeln und Kleidern.

Abbé Pierre verbrachte sein Leben für die Armen, vor allem für die Obdachlosen und verschenkte dafür sein eigenes Erbe. Er hatte im französischen Widerstand “Rèsistance“ gegen die deutsche Besatzung gekämpft und Flüchtlinge in die Schweiz geführt. Ein Parlamentsmandat in der ersten Nachkriegszeit blieb nur ein kurzes Intermezzo. In den 60er Jahren warb er um Verständnis für die Kriegsdienstverweigerer der Kolonialkriege, solidarisierte sich mit den Befreiungstheologen Südamerikas, setzte sich bereits für Aids-Kranke ein, als andere darin noch eine „Geißel Gottes“ für allzu losen Lebenswandel sahen. Abbé Pierre starb am 22. Januar 2007 in Paris.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 2012
Sammelgebiet: 2-Euro-Gedenkmünzen
Ausgabeland: Frankreich
Prägequalität/ Erhaltung: prägefrisch
Prägestätte: Staatliche Münzprägestätten Frankreich
Währung: Euro
Gewicht: 8,50 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
35479