• Vorderseite: Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts
    Rückseite: Gekrönter Ordensstern des Hubertusordens
    Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Altdeutschland, Dukat, 1750, Karl Theodor

Art.-Nr.: P_293_77216

  • Weltlicher Ritterorden!
  • Gold!
  • Gewicht von 3,49 g!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
8.490,00 
inkl. 16% MwSt. Versandkostenfrei
8.490,00 
inkl. 16% MwSt.
Produktdetails

Der Orden des Heiligen Hubertus

Diese Münze aus dem Jahr 1750 aus Altdeutschland Jülich-Kleve-Berg Herzogtum Jülich-Berg ist 22 mm groß und hat ein Gewicht von 3,49 g. Auf der Vorder- und Rückseite sind folgende Motive abgebildet: Auf die Stiftung des Hubertusordens. Geharnischtes und drapiertes Brustbild nach rechts / Gekrönter Ordensstern des Hubertusordens.

Der Hubertusorden wurde als weltlicher Ritterorden am 3. November 1444 von Herzog Gerhard II. von Jülich-Berg gestiftet. Er erinnert an den Sieg über Arnold von Egmond in der Schlacht bei Linnich am 3. November, dem Hubertustag.

Angaben zur Münze
Material: Gold
Prägequalität/ Erhaltung: vorzüglich
Maße: 22 mm
Gewicht: 3,49 Gramm
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Weltlicher Ritterorden!
  • Gold!
  • Gewicht von 3,49 g!
8.490,00 
inkl. 16% MwSt. Versandkostenfrei
8.490,00 
inkl. 16% MwSt.
Produktinformationen drucken
56743