Einzelangebot

Altdeutschland, 1/2 Max d`or, 1715-1725, Maximilian II. Emanuel

  • Maximilian Emanuel von Bayern ließ erstmals doppelte bayerische Goldgulden prägen, die nach ihm Max d`or genannt wurden!
  • Die Rückseite zeigt die Patrona Bavariae, die Gottesmutter mit dem Jesuskind!
  • Die Umschrift lautet Ein Schild allen, die auf dich hoffen nach Psalm 18,31!
2.890,00 €
inkl. 19% MwSt.
1

Ein Name wird zum NominalMaximilian in Gold

Diese Münze aus dem Jahr 1715-1725 aus Altdeutschland Bayern Herzogtum ist ca. 21 mm groß und hat ein Gewicht von ca. 3,2 g. Auf der Vorder- und Rückseite sind folgende Motive abgebildet: Kopf rechts / Madonna mit Christuskind über bayerischem Wappen.

Kurfürst Maximilian Emanuel von Bayern ließ erstmals doppelte bayerische Goldgulden prägen, die nach ihm "Max d`or" genannt wurden. Sie zeigen auf der Rückseite die "Patrona Bavariae", die Gottesmutter mit dem Jesuskind und die Umschrift "Ein Schild allen, die auf dich hoffen" nach Psalm 18,31

Angaben zur Münze
Art.-Nr.P_293_55369
MaterialGold
Prägequalität / Erhaltungsehr schön - vorzüglich
Maßeca. 21 mm
Gewichtca. 3,2 Gramm
Unsere Empfehlungen
1 / 7
MDM-Newsletter
Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von MDM über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei MDM per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Sie können sich jeder Zeit über den Newsletter abmelden.