• Seltener Doppelgulden von 1848! Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des Frankfurter Doppelguldens von 1848 Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des Frankfurter Doppelguldens von 1848 Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Frankfurt Doppelgulden 1848 "Auf die Ernennung Erzherzog Johanns zum Reichsverweser"

Art.-Nr.: 203140181

  • Echter Zeuge des ersten gesamtdeutschen Parlaments!
  • Aus massivem Silber (900/1000)!
  • Über 170 Jahre alt!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 469,00 
418,19 
inkl. 16% MwSt. Versandkostenfrei
statt 469,00 
418,19 
inkl. 16% MwSt.
Produktdetails

Seltener Doppelgulden aus dem Revolutionsjahr 1848

Die Nationalversammlung tagte vom Mai 1848 bis Mai 1849 in der Frankfurter Paulskirche und wählte am 29. Juni 1848 den österreichischen Erzherzog Johann zum Reichsverweser und damit zum provisorischen deutschen Staatsoberhaupt. Bei seiner Ankunft in Frankfurt wurde er unter großem Jubel der Bevölkerung empfangen. Der sehr seltene Doppelgulden erinnert an dieses bedeutende historische Ereignis.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1848
Ausgabeland: Freie Stadt Frankfurt
Material: Silber (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Gulden
Maße: 35 mm
Gewicht: 21,22 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Echter Zeuge des ersten gesamtdeutschen Parlaments!
  • Aus massivem Silber (900/1000)!
  • Über 170 Jahre alt!
statt 469,00 
418,19 
inkl. 16% MwSt. Versandkostenfrei
statt 469,00 
418,19 
inkl. 16% MwSt.
Produktinformationen drucken
62019