Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Römische Republik, Denar, 48 v.Chr., L. Hostilius Saserna

Art.-Nr.: P_293_71380

  • Caesar eroberte ganz Gallien für das Römische Reich
  • Merkmale der Gallier waren ihre langen wilden Haare und die Carnyx, eine lange gebogene Trompete
  • Die griechische Stadt Massalia (Marseille) wurde von Caesar erobert
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
2.190,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
2.190,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Caesar erobert Gallien

Diese Münze aus dem Jahr 48 v.Chr. aus Römische Republik wurde unter L. Hostilius Saserna geprägt. Sie ist ca. 18 mm groß und hat ein Gewicht von ca. 4 g. Auf der Vorder- und Rückseite sind folgende Motive abgebildet: Kopf der Gallia, dahinter keltische Trompete (carnyx) / Kultstatue der Diana von Massalia.

Angaben zur Münze
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön
Maße: ca. 18 mm
Gewicht: ca. 4 Gramm
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Caesar eroberte ganz Gallien für das Römische Reich
  • Merkmale der Gallier waren ihre langen wilden Haare und die Carnyx, eine lange gebogene Trompete
  • Die griechische Stadt Massalia (Marseille) wurde von Caesar erobert
2.190,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
2.190,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
52305