• Original-1-Silbergroschen von Friedrich Wilhelm IV. 1841-1860 Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des 1-Silbergroschens mit Portrait von Friedrich Wilhelm IV. Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des 1-Silbergroschens von Friedrich Wilhelm IV. Klicken zum Vergrößern
Neu

Preußen 1 Silbergroschen 1841-1860 Friedrich Wilhelm IV.

Art.-Nr.: 354020059

  • Echter Silbergroschen Friedrich Wilhelms IV.!
  • Bis über 180 Jahre alt!
  • Nur wenige Exemplare verfügbar!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
39,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
39,95 
inkl. 19% MwSt.
Details

Preußischer Silbergroschen aus der Zeit, als die Vollendung des Kölner Doms begann!

Die Regentschaft des preußischen Königs Friedrich Wilhelm IV. prägten politische und soziale Umbrüche, die 1848 in der deutschen Revolution gipfelten. In Zuge derer lehnte Friedrich Wilhelm IV. die ihm von einem gesamtdeutschen Parlament angebotene Kaiserkrone ab. Der König berief sich auf das Gottesgnademtum, der Vorstellung, seine Herrschaft sei gottgewollt. Damit sprach sich Friedrich Wilhelm IV. gegen eine parlamentarische Regierung Preußens aus. Der deutsche Nationalstaat kam so erst infolge des Reichsgründung 1871 zustande.

Noch heute sind beeindruckende Bauwerke als Zeitzeugen der bewegenden Regentschaft von Friedrich Wilhelm IV. zu bewundern: Die Berliner Museumsinsel, die Kulturlandschaft am Oberen Mittelrheintal sowie der Kölner Dom gehören heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Den Grundstein für den Weiterbau des Kölner Doms legte Friedrich Wilhelm IV. am 4. September 1842 zusammen mit dem Koadjutor und späteren Erzbischof Johannes von Geissel. Damit begann die finale Phase des Dombaus nach über 300-jähriger Pause. Das Einweihungsfest sollte der 1861 verstorbene Preußen-König jedoch nicht mehr erleben. Es fand am 15. Oktober 1880 unter seinem Bruder und Nachfolger Wilhelm I. statt.

Nutzen Sie die Chance auf einen Silbergroschen aus der Zeit Friedrich Wilhelms IV. – eine Original-Silbermünze des Königs, der die Kaiserkrone ablehnte!

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1841-1860
Ausgabeland: Preußen
Material: Billon
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön
Prägestätte: Aurich
Währung: Groschen
Nennwert: Silbergroschen
Maße: 19 mm
Gewicht: 2,19 g
Motiv: König Friedrich Wilhelm IV.
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • Echter Silbergroschen Friedrich Wilhelms IV.!
  • Bis über 180 Jahre alt!
  • Nur wenige Exemplare verfügbar!
39,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
39,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
7891
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Die erste Münze der ersten deutschen Republik!
    2,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Deutsches Reich 2 Reichsmark 1938-1939 'Paul von Hindenburg' (Prägezeichen B)
    statt 44,95 
    39,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Brandenburg-Preußen 2 Groschen 1651-1660 Friedrich Wilhelm
    statt 77,95 
    69,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Weimarer Republik 3 Mark Verfassungstag 1922 Stempelglanz
    statt 17,95 
    14,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die wichtigsten Silbermünzen des Deutschen Kaiserreichs – Start: 3 Mark Wilhelm II. + Geschenk
    statt 99,90 
    49,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Irland Penny 1968 "Lucky Irish Penny"
    statt 9,95 
    8,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die „Harry Potter“-Goldbarren-Kollektion – Ihr Start: „Harry Potter“!
    statt 119,95 
    49,95 
    zzgl. Versandkosten steuerfrei
  • Höhepunkte des Jahres 2021 – Ihre Startlieferung: „100. Geburtstag Sophie Scholl“!
    10,00 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.