• Der einzige Viertel-Gulden von Kurfürst Friedrich IV. Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite des Viertel-Guldens von Kurfürst Friedrich IV. Klicken zum Vergrößern
  • Die Rückseite des Viertel-Guldens von Kurfürst Friedrich IV. Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Pfalz-Simmern 1/4 Gulden zu 6 1/2 Albus 1608 Friedrich IV.

Art.-Nr.: 1391840113

  • Der einzige Viertel-Gulden von Kurfürst Friedrich IV!
  • Nur 1608 geprägt - 410 Jahre altes Original!
  • Nur wenige Exemplare verfügbar!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 279,00 
249,00 
30-Tage-Bestpreis 249,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
statt 279,00 
249,00 
30-Tage-Bestpreis 249,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Echte Silbermünze aus der Kurpfalz!

Als Friedrich IV. aus dem Hause Wittelsbach 1583 die Titel des Pfalzgrafen und des Kurfürsten von der Pfalz von seinem Vater erbte, war er erst neun Jahre alt. Die Regentschaft übernahm zunächst sein Onkel Johann Kasimir, mit dem der lutherisch erzogene Friedrich in Glaubensfragen jedoch in Konflikt stand. Friedrich soll sich geweigert haben, Johann Kasimir als Vormund anzuerkennen.

Auf landesübergreifender Ebene eskalierten die Konfessionsstreitigkeiten im Frühjahr 1608 auf dem Reichstag von Regensburg. Dies führte im Mai desselben Jahres zur Gründung der Protestantischen Union, deren Führung Friedrich IV. übernahm. Aus diesem Jahr stammt auch die in Mannheim geprägte Silbermünze zu 1/4 Gulden bzw. 6 1/2 Albus.

Geschichtsträchtig waren auch die Bautätigkeiten Friedrichs. Sein Bau der Festung Friedrichsburg war maßgeblich, dass Mannheim Stadtprivilegien erhielt. Zudem ließ er zwischen 1601 und 1607 den Friedrichsbau als Teil des Heidelberger Schlosses errichten, deren Fassade eine Ahnengalerie mit Statuen der Wittelsbacher Kurfürsten ziert. Hier ist auch ein Bildnis des 1610 verstorbenen Friedrich IV. zu sehen.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 1608
Land Thema: Pfalz-Simmern
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: Sehr schön
Währung: Gulden
Maße: ca. 26 mm
Gewicht: ca. 4,5 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Der einzige Viertel-Gulden von Kurfürst Friedrich IV!
  • Nur 1608 geprägt - 410 Jahre altes Original!
  • Nur wenige Exemplare verfügbar!
statt 279,00 
249,00 
30-Tage-Bestpreis 249,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands
statt 279,00 
249,00 
30-Tage-Bestpreis 249,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
60210
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • 10 Mark DDR Gedenkmünze "175 Jahre Humboldt-Universität Berlin"!
    ab 179,00 
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands inkl. MwSt.
  • Deutsch-Ostafrika 1 Rupie 1904 - 1914 Wilhelm II.
    statt 289,00 
    239,00 
    30-Tage-Bestpreis 239,00 €
    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "10. Jahrestag des EU-Beitritts" 2014 aus der Slowakei!
    statt 12,99 
    11,99 
    30-Tage-Bestpreis 11,99 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "Galileo Galilei" 2014 aus Italien
    12,99 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "10 Jahre Euro" 2012 aus Finnland
    statt 12,99 
    11,99 
    30-Tage-Bestpreis 11,99 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 2 Euro Gedenkmünze "10 Jahre Euro" 2012 aus Luxemburg
    statt 12,99 
    11,99 
    30-Tage-Bestpreis 11,99 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Silber-Jubiläumskollektion "50 Jahre DieMaus" – Ihr Start: "50. Geburtstag" + 0-Euro-Banknote
    statt 60,99 
    29,95 
    30-Tage-Bestpreis 29,95 €
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 1 Gramm Feingold-Barren als perfekte Geschenk-Idee

    ab 128,99 €

    Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands steuerfrei