Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Neuheiten 2016 aus Österreich
  • Dies ist die Vorderseite der Münze 'Der Rotfuchs'
  • Dies ist die Rückseite der Münze 'Der Rotfuchs'
  • Dies ist die Vorderseite der Silber-Gedenkmünze 'Österreich'
  • Dies ist die Rückseite der Silber-Gedenkmünze 'Österreich'
  • Die Vorderseite der Silber-Gedenkmünze 'Mozart: der Mythos'
  • Die Rückseite der Silber-Gedenkmünze 'Mozart: der Mythos'
Für Sie zusammengestellt

Sichern Sie sich jetzt die Neuheiten aus Österreich!

Art.-Nr.: G_1321060105#p1_1318620101#p1_1314590100#p1

  • Offizielle Gedenkausgaben aus der renommierten Münze Österreich!
  • Alle Münzen in erstklassiger Sammlerqualität!
  • Mozart" ist die dritte und letzte Ausgabe der Münz-Serie Österreichs!
  • Jede Münze inklusive Original-Verpackung und Echtheits-Zertifikat!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 

ab 59,50 €

steuerfrei zzgl. Versandkosten

ab 59,50 €

steuerfrei
Fuchs

Ausgefuchst - Gold-Gedenkmünze 'Der Rotfuchs' der Münze Östrreich

Der Rotfuchs gilt als scheu, gewitzt und einzelgängerisch - vielleicht machen ihn genau diese Attribute so faszinierend für den Menschen. Besonders die spitze Schnauze, die wachen Augen und sein Gesichtsausdruck zeugen von gewisser Gerissenheit. So ist es kaum verwunderlich, dass ihm die Weltliteratur gerne die Rolle des schlauen Schurken zuweist.

Doch zurück zu den Fakten: Der Fuchs ist ein Raubtier und Fleischfresser mit einer Vorliebe für süße Heidelbeeren und Trauben. Obwohl der Fuchs zu den Hunden gehört, schleicht er sich hochkonzentriert an seine Opfer an wie eine Katze oder verharrt ohne jegliche Regung mitten im Schritt und landet bei Angriff punktgenau auf der Beute, ganz gleich ob die Beute viele Meter entfernt oder direkt zu seinen Füßen liegt. Der buschige Schwanz ist sein Kennzeichen. Er dient als Steuer bei Sprüngen oder sanftes Ruhekissen im Schlaf.

2016 verausgabt die Münze Österreich zu Ehren dieses faszinierenden Tieres eine 100 Euro Gold-Münze. Die Wertseite zeigt einen Rüden (männlicher Rotfuchs) und auf der Motivseite eine Füchsin mit zwei Jungtieren (Fähe mit Welpen). Gut versteckt vor dem großen Raubtier befindet sich zudem eine Maus auf der Münze - kommen Sie dem Fuchs zuvor und finden Sie diese vor ihm?

Sichern Sie sich dieses filigran gearbeitete Sammlerstück zu Ehren eines der wohl interessantesten Tiere der deutschen und österreichischen Wälder!

Bundesländer

Die letzte Ausgabe der 'Bundesländer - Serie' ziert Österreich in seiner vollen Schönheit

Die Münze Österreich gibt zum letzten Mal eine Münze zur 'Bundesländer-Serie' heraus Hierbei steht diesmal nicht ein spezifisches Bundesland im Fokus. Vielmehr wird die Einheit und Schönheit des ganzen Landes auf nur einer einzigen, letzten Münze verewigt. Sie bildet den krönenden Abschluss einer außergewöhnlichen Münz-Serie, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die schönsten Zeichnungen von Österreichs Kindern abzubilden. Jede der Münzen zeigt auf der einen Seite ein UNESCO-Welterbe oder immaterielles Kulturerbe des Bundeslandes; die andere Münzseite wurde jedes Mal von Kindern entworfen. Die Motivseite der Münze 'Österreich' zeigt eine Collage mit fünf Motiven, die Österreich symbolisieren: den Großglockner, Kaiser Franz Joseph I., den jungen Mozart am Klavier, das Sujet Mutter mit Kind aus Gustav Klimts Gemälde „Die drei Lebensalter einer Frau“ (1905) und eine Skifahrerin. Auf der Rückseite ist der Siegerentwurf des Schülerwettbewerbs zu sehen. Das Motiv zeigt in kreisförmiger Anordnung sich umfassende Kinderhände, welche den Landesumriss Österreichs mit einem Herz in der Mitte umringen. Sichern Sie sich jetzt die letzte Ausgabe dieser liebreizenden Münzen-Serie.

Mozart

Das musikalische Nachleben von Wolfgang Amadeus Mozart auf Münzen verewigt

Die Silber-Gedenkmünze 'Mozart: der Mythos' ist die dritte Ausgabe der begehrten Münz-Serie der Münze Österreich, welche das musikalische und wechselvolle Leben eines großen Künstlers darstellt. Den Auftakt schuf die Silber-Gedenkmünze 'Das Wunderkind', gefolgt von der zweiten Ausgabe 'Amadé: Das Genie'. Diese Silber-Gedenkmünze ist die dritte und letzte Ausgabe der bekannten Serie und bezieht sich auf das Nachleben Mozarts sowie sein künstlerisches Erbe. Für viele ist Wolfgang Amadeus Mozart ein Mythos; diesem Aspekt wird die Silber-Gedenkmünze gerecht. Nach wie vor ist nicht eindeutig bestätigt, woran der junge Künstler im Alter von nur 35 Jahren am 5. Dezember 1791 starb. Sicher ist nur, dass mit ihm ein großer Künstler viel zu früh die Erde verlassen hat. Seine Werke werden aber noch Jahre nach seinem Ableben in Erinnerung bleiben.

Einige Monate vor seinem Tod vollendete er noch eines seiner größten Werke: Die Zauberflöte. Die Silber-Gedenkmünze 'Mozart: der Mythos' zeigt eine Szene der Oper auf ihrer Rückseite. Auf der Vorderseite ist das Portrait von Wolfgang Amadeus Mozart abgebildet. Außerdem zeigt die Silber-Gedenkmünze den dritten Teil der Unterschrift 'Mozart'. Alle drei Ausgaben der Serie ergeben zusammen den vollständigen Namen eines unvergesslichen Talentes.

Angaben zu den Münzen
Ausgabejahr: 2016
Ausgabeland: Österreich
Prägestätte: Münze Österreich
Währung: Euro
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Bitte wählen Sie:
Österreich 2016 'Bundesländer-Serie - Österreich' 10-Euro-Silber-Gedenkmünze

ausverkauft!

59,50 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 1318620101#p1
Bestand wird geprüft
 
Produktinformationen drucken
45330