Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Deutschlands teuerste Goldmünze als Neuprägung: Der Jakobslöser
  • Vorderseite der Neuprägung 'Jakobslöser 1625'
  • Rückseite der Neuprägung 'Jakobslöser 1625'
Einzelangebot

Deutschlands teuerste Goldmünze jetzt als edle Neuprägung

Art.-Nr.: 1337410112

  • Feinsilber (999/1000) mit echtem Gold veredelt!
  • Streng limitiert auf nur 5000 Stück!
  • Geprägt in der Münze Berlin!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 69,00 €
59,00 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
statt 69,00 €
59,00 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Neuprägung 'Die teuerste Goldmünze Deutschlands' in Silber vergoldet

Es war eine Sensation: Mit umgerechnet 911.500 Euro, den der Jakobslöser zu 20 Goldgulden von 1625 bei einer Auktion Ende 2015 in London erzielt hat, ist diese Münze die teuerste Münze Deutschlands. Jetzt wird diese Rarität als sensationelle Neuprägung von der Münze Berlin neu geprägt und ist damit für jeden Münzsammler erschwinglich.

Die Ausgabe besteht aus feinstem Silber (999/1000) und wurde zusätzlich mit echtem Gold veredelt. Sie ist streng auf nur 5.000 Exemplare limitiert – das Motiv besticht durch die höchste Prägequalität 'Spiegelglanz'. Darüber hinaus ist jede vergoldete Ausgabe ein unverwechselbares Unikat, denn seine Exklusivität bestätigt die individuelle Nummerierung der einzelnen Ausgabe auf der Vorderseite.

Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar – die Nachfrage wird enorm sein.

Zubehör

Sie erhalten die Gedenkprägung mit einem Echtheits-Zertifikat in einem Etui.

Angaben zu der Prägung
Auflage: 5.000
Ausgabejahr: 2017
Material: Silber vergoldet (999/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Spiegelglanz
Prägestätte: Münze Berlin
Maße: 25,00 mm
Gewicht: 10,00 g
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Produktinformationen drucken
46818