Ländersammlung in Feinsilber

Neue „Engel“-Münzenserie

Mit teilkoloriertem Gestaltungselement überraschte auf der World Money Fair 2017 auch die Münze Österreich, die ab diesem Jahr eine vierteilige und „kunstgeschichtlich fundierte, interreligiöse“ Serie unter dem Titel „Engel – Himmlische Boten“ ankündigt.

Das Startmotiv „Schutzengel Michael“ wird mit 10 Euro Nennwert und 32 Millimetern Durchmesser sowohl in Kupfer geprägt als auch in Sterlingsilber (925/1000), wobei hierbei die Ausgaben in höchster Qualität „Polierte Platte“ (Auflage: 30.000) auf der Wertseite obendrein mit blauem Farbdruck verziert sind. Dieser umrahmt ein Schwert mit gewellter Klinge, das eine Waage kreuzt –beides Michaels Symbole. Den Hintergrund markiert ein großes „M“ für Michael.

Die andere Münzseite ist nach einem mittelalterlichen katalanischen Altarbild gestaltet, das sich heute im Museu Nacional d’Art de Catalunya in Barcelona befindet. Es zeigt Michael mit ausgebreiteten Flügeln, wie er seine Lanze einem Drachen in den Rachen stößt.

Nach Michael werden in der Serie noch dieses Jahr Gabriel sowie 2018 Raphael und Uriel gewürdigt.

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Produkte: zurück weiter