Sterntaler

Sterntaler

Volkstümliche Bezeichnung für die Taler-Prägungen von Landgraf Friedrich II. von Hessen-Kassel (1720–1785) aus den Jahren 1776, 1778 und 1779. Die Münzen, die den Stern des Hausordens vom Goldenen Löwen zeigen, dienten insbesondere der Entlohnung von hessischen Soldaten, die der Landgraf als Söldner für den amerikanischen Unabhängigkeitskrieg an England verkauft hatte.