Sechsling

Sechsling

(auch Sösling, Sesling) Billonmünze (Münzen mit einer Silberlegierung aus max. 500/100 fein) zu 6 Pfennigen bzw. ½ Schilling, die ab Anfang des 15. Jahrhunderts von Lübeck, Hamburg, Mecklenburg und Holstein ausgegeben wurde.