Otto-Adelheid-Pfennig

Otto-Adelheid-Pfennig

In großen Mengen geprägter mittelalterlicher Denar mit Namen und Titel von Kaiser Otto III. (980–1002) und seiner Gro Adelheid, die zwischen 991 und 994 die Regentschaft für ihren unmündigen Enkel führte. Erste Prägungen entstanden in Goslar zwischen 991 und 995; wann die Münze zuletzt ausgegeben wurde ist bis heute unklar. Unbestritten ist, dass der Otto-Adelheid-Pfennig als sogenannter »type immobilisé« (Münze, deren Münzbild sich über lange Zeit kaum verändert) weit über die Regierungszeit Ottos III. hinaus geprägt wurde. Insgesamt existieren vier Grundtypen sowie zahlreiche Nachprägungen und Varianten.