Kronprinzentaler

Kronprinzentaler

Silbermünze im Wert eines Talers, die anlässlich des Besuchs des preußischen Kronprinzen Friedrich Wilhelm (1795–1861) im Jahr 1812 in der Berliner Hauptmünze geprägt wurde. Der Kronprinzentaler ist einer der wichtigsten Vorläufer der deutschen Gedenkmünzen, die erstmals 1901 unter Kaiser Wilhelm II. ausgegeben wurden. Daneben zählt das Nominal zur Gattung der »Münzbesuchsmünzen«, d.h. der auf einen königlichen Besuch in einer Münzstätte geschlagenen Münzen.