Münzwelt Lexikon J

Münzlexikon J

 

Jahreszahl

Betrachten wir eine moderne Münze, so erfahren wir zumeist auf Anhieb, in welchem Jahr sie geprägt wurde oder doch zumindest, für welches Jahr die Ausgabe vorgesehen war. >> weiter

Jean-Pierre Malivoir

Noch heute wundert sich Jean-Pierre Malivoir, wie einfach er dem Euro ein Symbol verpasste. Es war Ende 1996, als der EU-Kommissionsbeamte und zwei Mitarbeiter mit schwarzem Filzstift ein paar Skizzen auf Din-A4-Bögen kritzelten. >> weiter
 
Jeton

Medaillen, die zu einem besonderen Anlass, beispielsweise einer Kaiserkrönung, hergestellt und dem Volk zugeworfen wurden. Deshalb leitet sich der Name vom französischen Wort "jeter" ab, das "werfen" bedeutet. >> weiter

Joachimstaler

Bezeichnung für die zwischen 1519 und 1528 von den Grafen Schlick im böhmischen Joachimstal ausgegebenen Guldengroschen. >> weiter

Junkheitsgroschen

Älteste datiert Münze Deutschlands (Groschenmünze aus Aachen) aus dem Jahre 1372. >> weiter

Justieren

Fehlgewichtige Münzronden werden vor dem Prägen bei der Gewichtskontrolle ausgesondert und wieder eingeschmolzen. >> weiter