Die Gold-Anlagemünzen aus Mexiko

Libertad-Goldmünzen-Set 2014

Von allen heutigen Anlagemünzen hat Mexikos „Libertad“ das wohl anmutigste Motiv. Besonders brillant kommt es in höchster Prägequalität „Proof“ (Polierte Platte) zur Geltung.

Nach dem südafrikanischen „Krügerrand" und dem kanadischen „Maple Leaf“ ist die 1981 eingeführte „Libertad“ (deutsch: Freiheit) die begehrteste Goldanlagemünze der Welt. Benannt ist sie nach der darauf abgebildeten, geflügelten Göttin mit Siegeskranz, wie sie in natura als vergoldete Bronze-Engelsfigur „El Ángel“ auf dem Unabhängigkeitsmonument in Mexiko-Stadt thront.

Das aparte Münzenmotiv, bei dem als landschaftlicher Hintergrund die legendären Vulkane Ixtaccihuatl und Popocatépetl gestalterisch hinzu komponiert sind, geht auf Gedenkmünzen aus dem Jahr 1921 zurück, die den hundertsten Unabhängigkeitstag von Mexiko würdigten. Die Umschrift auf der Libertad-Vorderseite nennt das Gewicht und den hohen Feingehalt des Goldes von 999 Tausendstel.

Die Rückseite der Libertad ziert das vom Schriftzug „Estados Unidos Mexicanos“ (Vereinigte Staaten Mexikos) umringte Staatswappen mit dem Adler, der auf einem Kaktus stehend eine Schlange packt – Symbol für das Ende der spanischen Fremdherrschaft im Jahr 1821, wie es in ähnlichem Zusammenhang auch die bekannte Gedenkmünze Preußens von 1913 zur Jahrhundertfeier der Befreiungskriege präsentiert.

Auf der großen Goldunze ist das aktuelle Staatswappen – anders als bei den kleineren Stückelungen zu 1/2, 1/4, 1/10 und 1/20 Unze – zusätzlich von zehn früheren Adlerdarstellungen umringt.

Für anspruchsvolle Sammler werden von der Libertad neben den normal geprägten Ausgaben in Stempelglanz auch Versionen in höchster Prägequalität „Polierte Platte“ (Proof) angeboten.

Am exklusivsten sind hier die in Miniauflagen von der Zentralbank Mexikos herausgegebenen Proof-Sets, die alle Stückelungen von 1/20 bis 1 Unze eines Jahrgangs enthalten. Das 2014er Set etwa, das standesgemäß in einer speziellen Edelholzkassette erscheint, gibt es nur 500 Mal. Glücklich, wer ein solches Libertad- Set sein Eigen nennen darf.

 

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Produkte: zurück weiter