Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

Münzausgabeprogramm 2016 - Deutsche Gedenkmünzen

Deutsche Gedenkmünzen 2016 – Ausgabetermine

Die Ankündigung der Bundesregierung traf Münzensammler wie ein Paukenschlag: Ab 2016 werden hierzulande keine 10-Euro-Gedenkmünzen mehr ausgegeben.

Unter diesem Aspekt geht das Münzensammeln in Deutschland einer wortwörtlichen glänzenden Zukunft entgegen: Mit der letzten Ausgabe „500. Geburtstag Lucas Cranach der Jüngere“ im Oktober 2015 geht die Ära der Kupfer-Nickel Zehner zu Ende und das Edelmetall-Zeitalter wird (wieder) eingeläutet. Sammler dürfen sich nun wieder an Gedenkmünzen aus Sterling-Silber (925/1000) im Nennwert von 20 Euro erfreuen.

Doch die wohl spektakulärste numismatische Neuheit des Jahres 2016 wird die erste deutsche 5-Euro-Gedenkmünze sein, die Mitte April verausgabt werden soll. Diese numismatische Weltsensation wird aus Bimetall bestehen, bei der Ring und Pille durch einen transparenten Polymer-Werkstoff verbunden sind.

Auch bei den deutschen Gold-Gedenkmünzen wird es eine Neuerung geben: Nach dem Erfolgsprogramm „Deutscher Wald“ hat die Bundesregierung beschlossen, eine neue 20-Euro-Goldmünzenserie zum Thema „Heimische Vögel“ auszugeben. Bei den deutschen 100-Euro-Goldmünzen setzt das Bundesministerium der Finanzen das Gedenkmünzenprogramm mit dem neuen Gold-Euro „UNESCO-Welterbe-Altstadt von Regensburg“ fort.

Bei den deutschen 2-Euro-Gedenkmünzen wird die Bundesländer-Serie mit dem Wahrzeichen Sachsens, dem Dresdner Zwinger, fortgeführt.

 

                                                                                                                                                                                
Ausgabetermine im Detail

20-Euro-Silber-Gedenkmünzen

Am 4. Februar 2016 beginnt mit der Gedenkmünze „Grimms Märchen: Rotkäppchen“ eine neue Ära für deutsche Münzensammler: Es ist Deutschlands erste 20-Euro-Silber-Gedenkmünze, die exakt dieselben numismatischen Daten wie der letzte Silber-Zehner von 2010 hat, nur eben den doppelten Nennwert. Insgesamt fünf neue 20-Euro-Silber-Gedenkmünzen werden 2016 von der Bundesregierung in den Prägequalitäten Stempelglanz (st) und Polierte Platte (PP) ausgegeben und von je einer deutschen Prägestätte geprägt.

 

 

20-Euro-Silbermünze "Grimms  Märchen – Rotkäppchen"


Künstlerin:        Elena Gerber
Erstausgabe: 4. Februar 2016  
Material: Silber (925/1000)
                                              
Prägestätte: Berlin (A)  
 

 

20-Euro-Silbermünze "125. Geburtstag Nelly Sachs"


Künstler:           Georg Mann
Erstausgabe: 7. April 2016  
Material: Silber (925/1000)
                                              
Prägestätte: Stuttgart (F)    
 

 

20-Euro-Silbermünze "200. Geburtstag Ernst Litfaß" 


Künstlerin:        Susanne Jünger
Erstausgabe: 7. Juli 2016  
Material: Silber (925/1000)
                                              
Prägestätte: München (D)  
 

 

20-Euro-Silbermünze "175 Jahre Deutschlandlied"


Künstler:           Claudius Riedmiller
Erstausgabe: 6. Oktober 2016  
Material: Silber (925/1000)
                                              
Prägestätte: Hamburg (J)     
 

 

20-Euro-Silbermünze "125. Geburtstag Otto Dix"


Künstler:           Friedrich Brenner
Erstausgabe: 3. November 2016  
Material: Silber (925/1000)                                               
Prägestätte: Karlsruhe (G)     

 

5-Euro-Gedenkmünze „Blauer Planet Erde“

Bereits vor ihrer offiziellen Veröffentlichung im Frühjahr 2016 gilt die erste deutsche 5-Euro-Gedenkmünze im doppelten Sinne als numismatische Weltsensation: Zum einen verausgabt die Bundesrepublik Deutschland erstmals eine amtliche Münze mit dem Nennwert von 5 Euro. Zum anderen ist sie die erste Münze, die einen blauen, lichtdurchlässigen Polymer-Ring enthält. Möglich wurde dies durch ein in Deutschland entwickeltes Verfahren, welches nur von einigen wenigen Prägestätten auf der Welt beherrscht wird. Die Bimetall-Münze wird in den Prägequalitäten Stempelglanz (st) und Polierte Platte (PP) in allen fünf deutschen Prägestätten geprägt.

Hinweis: Das Bundesministerium für Finanzen hat uns nur einen Bruchteil der von uns bestellten Münzen geliefert. Da die Mengen – trotz Zukäufen auf dem freien Münzenmarkt – nicht ausreichen werden, um alle Bestellungen auszuführen, haben wir uns entschlossen, das Losverfahren immer dann einzusetzen, wenn wir weitere Münzen erhalten. Wir werden die verfügbaren Mengen dann jeweils nach Durchführung des Losverfahrens versenden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir gehen davon aus, dass sämtliche Losrunden bis Ende August abgeschlossen sein werden. Ob Sie Losglück hatten oder nicht, erfahren Sie somit bis spätestens Ende August. Wir bitten um Ihr Verständnis und weiterhin um Ihre Geduld!

 

 

5-Euro-Münze "Blauer Planet Erde"


Künstler              Bildseite: Stefan Klein und Olaf Neumann; Wertseite: Alina Hoyer

Erstausgabe: 14. April 2016  
Material: CuNi mit Polymer-Ring           
Prägestätte: Berlin (A), Karlsruhe (G), Stuttgart (F),
München (D), Hamburg (J)
 

 

20- und 100-Euro-Gold-Gedenkmünzen

Auch 2016 werden wieder deutsche Goldmünzen mit einem Nominal von 20 Euro als auch 100 Euro verausgabt.

„Heimische Vögel folgen dem deutschen Wald“: 2016 startet mit der „Nachtigall“ die neue deutsche 20-Euro-Goldmünzenserie "Heimische Vögel". Insgesamt sind sechs Ausgaben geplant, jedes Jahr eine aus allen fünf Prägestätten. Die erste Münze dieser Serie erscheint am 23. Juni 2016.

Die Serie "UNESCO Welterbe" wird 2016 mit der 13. Ausgabe "Altstadt Regensburg" fortgesetzt. Die 100-Euro-Goldmünze wird von je einer deutschen Prägestätte geprägt und am 4. Oktober 2016 verausgabt.

Beide Gold-Gedenkmünzen werden in der beliebten Prägequalität Stempelglanz ausgegeben.

 

 

20-Euro-Goldmünze "Heimische Vögel: Nachtigall"


Künstler:            Frantisek Chochola

Erstausgabe: 23. Juni 2016  
Material: Gold (999,9/1000)          
Prägestätte: Berlin (A), Karlsruhe (G), Stuttgart (F),
München (D), Hamburg (J)
 
 

 

100-Euro-Goldmünze "UNESCO-Welterbe-Altstadt Regensburg"


Künstler:            Friedrich Brenner

Erstausgabe: 4. Oktober 2016  
Material: Gold (999,9/1000)          
Prägestätte: Berlin (A), Karlsruhe (G), Stuttgart (F),
München (D), Hamburg (J)
 

 

2-Euro-Gedenkmünzen

Die beliebte deutsche Bundesländer-Serie der 2-Euro-Gedenkmünzen wird mit dem Motiv des weltberühmten Dresdner Zwingers aus dem Bundesland Sachsen fortgesetzt. Die Münze erscheint am 5. Februar 2016 und wird ebenfalls, wie die 5-Euro-Gedenkmünze, in den Prägequalitäten Stempelglanz (st) und Polierte Platte (PP) in allen fünf deutschen Prägestätten geprägt.

 

2-Euro-Münze "Sachsen – Dresdner Zwinger"


Künstler:            Jordi Truxa
Erstausgabe: 5. Februar 2016  
Material: Bimetall          
Prägestätte: Berlin (A), Karlsruhe (G), Stuttgart (F),
München (D), Hamburg (J)
 

Wir empfehlen Ihnen die folgenden Produkte: zurück weiter