Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Vorderseite der 1oz Goldmünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Rückseite der 1oz Goldmünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Vorderseite der 1/4oz Goldmünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Rückseite der 1/4oz Goldmünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Vorderseite der 1/2oz Goldmünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Rückseite der 1/2oz Goldmünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Vorderseite der 10 Euro Silbermünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Rückseite der 10 Euro Silbermünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Vorderseite der 50 Euro Silbermünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016
  • Die Rückseite der 50 Euro Silbermünze 'Musée d'Orsay' und 'Petit Palais' 2016

Das Ufer der Seine - Musée d'Orsay und Petit Palais aus Frankreich 2016

Art.-Nr.: G_1304500101_1304510100_1304520109_1304530108_1304540107

  • In der höchsten Prägequalität "Polierte Platte"!
  • Strenge Limitierung!
  • Faszinierende Präge-kunst auf echtem Gold und Silber!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
steuerfrei zzgl. Versandkosten
steuerfrei
Produktdetails

Frankreichs brandneue UNESCO-Ausgaben 2016: Die Münzen zum Weltkulturerbe begeistern durch ihre künstlerische Qualität!

Die UNESCO hat 1972 das ‘Übereinkommen zum Schutz des Kultur- und Naturerbes der Welt‘ verabschiedet. Es ist das international bedeutendste Instrument, das jemals zum Schutz des kulturellen und natürlichen Erbes beschlossen wurde. Die von UNESCO geführte Liste umfasst aktuell 1.031 Stätten in 163 Ländern.

Allein 33 Stätten befinden sich in Frankreich. Es handelt sich dabei um Zeugnisse vergangener Kulturen, künstlerische Meisterwerke und einzigartige Naturlandschaften, deren Untergang ein unersetzlicher Verlust für die gesamte Menschheit wäre. Zu ihnen zählt auch das Ufer der Seine in Paris.

Seit 2014 gibt die Monnaie de Paris Gedenkmünzen heraus, die verschiedene Denkmäler würdigen, welche man vom Ufer der Seine aus betrachten kann. Die Ausgaben sind dem Museum von Orsay ‘Musée d'Orsay‘ und dem ehemaligen Ausstellungspavillon ‘Petit Palais‘ gewidmet.

Das Musée d’Orsay ist ein Kunstmuseum im 7. Arrondissement von Paris. Das Gebäude liegt am südlichen Ufer der Seine und war ursprünglich ein Bahnhof: der Gare d’Orsay. Er war anlässlich der Weltausstellung des Jahres 1900 erbaut worden und wurde bis 1939 für den Fernverkehr in den Südwesten Frankreichs genutzt. Die Entscheidung, den Bahnhof in ein Museum umzuwandeln, fiel 1977 infolge einer Initiative des französischen Präsidenten Valéry Giscard d’Estaing. Das Musée d’Orsay eröffnete schließlich 1986 und ist nun für jedermann ganz in seiner stilistischen Form zu bewundern.

Der Petit Palais ist ein ehemaliger Ausstellungspavillon der in Paris ausgerichteten Weltausstellung von 1900. Er wurde zwischen 1897 und 1900 errichtet und beherbergt heute das städtische Museum der schönen Künste (Musée des Beaux-Arts de la Ville de Paris).

Silbermünzen

Beschreibung der Silbermünzen:

Die Vorderseite der Silbermünzen zeigt die inneren Schiffe des Musée d'Orsays. Die Bögen sind mit einer feinen Goldschicht überzogen. Mittig ist die Bahnhofsuhr platziert, die dank der aufwendigen Prägekunst, einen überwältigenden Eindruck liefert. Im unteren Bereich der Münze ist die außergewöhnliche Fassade des Petit Palais geprägt. Noch weiter unterhalb befindet sich eine detailgetreue Nahaufnahme des Haupteingangs. Die Anwendung von schwarzem Rhodium betont die Linienführung der beiden Gebäude.

Goldmünzen

Beschreibung der Goldmünzen:

Die Vorderseite der Münze zeigt die inneren Schiffe des Musée d'Orsays. Mittig ist die Bahnhofsuhr platziert, die dank der aufwendigen Prägekunst, einen überwältigenden Eindruck liefert. Im unteren Bereich der Münze ist die außergewöhnliche Fassade des Petit Palais geprägt. Noch weiter unterhalb befindet sich eine detailgetreue Nahaufnahme des Haupteingangs.

Die gemeinsame Rückseite der Gold- und Silbermünzen teilt sich in zwei Hälften auf. Auf der linken Seite befinden sich das UNESCO-Logo und der Nennwert. Auf der rechten Seite ist ein Luftbild der beiden Denkmäler geprägt. Die beiden Seiten sind durch den Verlauf der Seine durch Paris verbunden.

Diese exklusiven Gedenkmünzen sind nicht nur originelle Kunstwerke sondern auch streng limitiert. Also sichern Sie sich schnell Ihren eigenen atemberaubenden Moment bei der Entdeckung der Schönheit der Münzen!

Angaben zu den Münzen
Ausgabejahr: 2016
Land Thema: Frankreich
Ausgabeland: Frankreich
Material: Gold (920/1000)
Silber (900/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Währung: Euro
Bewertung(en):
(3)
  • Ausgabeanlass und Motiv
  • Zubehör
  • Produktinformation
Empfehlungen:

2 von 3 Kunden würden diesen Artikel einem Bekannten empfehlen.

 
Fragen?
Produktinformationen drucken
40827