Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Vorderseite der Orginal-Bronzemünze des Römischen Kaisers "Konstantin der Große"
  • Beispiel einer Rückseite der Orginal-Bronzemünze des Römischen Kaisers "Konstantin der Große"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Vespasianus"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Traianus"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Antoninus Pius"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Marcus Aurelius"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Commodus"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Septimius Severus"
  • Die Vorderseite der Orginal-Silbermünze "Kaiser Caracalla"
  • Die Vorderseite der Orginal-Bronzemünze "Kaiser Gordianus III."
  • Die Vorderseite der Orginal-Bronzemünze "Kaiser Licinius I."
  • Die Vorderseite der Orginal-Bronzemünze "Kaiser Constantius II."
  • Die Vorderseite der Orginal-Bronzemünze "Kaiser Theodosius I."
  • Die exklusive Präsentationsmappe zur stilvollen und geschützen Aufbewahrung Ihrer Sammlerstücke
Klicken zum Vergrößern
Kollektion

Die 12 Original-Münzen der Römischen Kaiser - Ihre Startlieferung: "Konstantin der Große"!

Art.-Nr.: 11282/006

  • Fast 2.000 Jahre alte, handgeschlagene Unikate!
  • Begehrte Sammlerstücke!
  • Wertvolles Zubehör und wichtige Garantien!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 98,00 €
49,00 €
Sie sparen 49,- €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
statt 98,00 €
49,00 €
Sie sparen 49,- €
inkl. 19% MwSt.
Aufgrund der begrenzten Verfügbarkeit, kann das Produkt max. 1 Mal pro Haushalt bestellt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.
Ihre Kollektion

Ihre erste antike Münze "Kaiser Konstantin der Große" der Kollektion - jetzt mit 49,00 € Sofort-Ersparnis!

Die Original-Münzen der Römischen Kaiser (27 v.–476 n. Chr.) dokumentieren – vergleichbar den noch heute erhaltenen Ruinen und Baudenkmälern – auf authentische Weise jene Epoche, in der das römische Weltreich seine größte Ausdehnung erreichte. Ohne die Zeit des alten Roms würde die Welt heute anders aussehen.

Zu bedeutend und prägend war dieses mächtige Reich für die Entwicklung des Mittelmeerraumes und großer Teile Europas, als dass es keine bleibenden Spuren für die Nachwelt hinterlassen hätte. Die Münzen, mit denen die Menschen damals bezahlten, gelten daher heute als originale Zeitzeugen einer Ära von überragender historischer Bedeutung.

Wir haben 12 Original-Münzen berühmter römischer Kaiser in einer einzigartigen Kollektion vereint. Das Besondere: Jede Münze ist einmalig, denn damals wurde noch jedes Exemplar einzeln von Hand geschlagen.

Starten Sie jetzt besonders günstig und fordern Sie Ihre Startmünze – einen sogenannten Follis aus Bronze von Kaiser Konstantin dem Großen – für nur 49,00 € statt regulär 98,00 € an! Sie sparen sofort 49,00 €!

Jede Münze ist ein von Hand geschlagenes Unikat. Die gelieferte Münze kann daher von der abgebildeten abweichen!

Vorteile

Ihre Vorteile auf einen Blick

50 % sparen!

Die erste Original-Münze „Kaiser Konstantin der Große“ bildet den beeindruckenden Auftakt Ihrer wertvollen Kollektion. Sie starten zum sensationell günstigen Kennenlernpreis von nur 49,– € (statt regulär 98,– €). Sie sparen sofort fast 50,– €!

5 % Rabatt!

Die weiteren 11 römischen Münzen Ihrer Kollektion stellen wir Ihnen monatlich mit einem Preis-Vorteil von 5 % vor. Das ist eine deutliche Ersparnis gegenüber den Preisen bei Einzelbestellung der jeweiligen Münze.

Wichtige Garantien!

Echtheits-Zertifikate mit dem Foto und einer individuellen Beschreibung der jeweiligen antiken römischen Original-Münze sowie eine auf Ihren Namen ausgestellte Besitzurkunde garantieren Ihnen die uneingeschränkte Echtheit und große Exklusivität dieser faszinierenden Sammlung.

Sicher sammeln!

Sie erhalten alle Lieferungen für 14 Tage zur Ansicht und können sie innerhalb dieser Zeit garantiert zurückgeben. Ihre Kollektion können Sie selbstverständlich jederzeit unterbrechen oder auch ganz beenden. Ein kurzer Anruf genügt.

Zubehör inklusive!

Dazu gehören Ihre persönliche Besitzurkunde und ein Echtheits-Zertifikat für jede Münze. Hintergrund-Informationen zu jedem Kaiser und zur römischen Münzgeschichte runden das Sammelerlebnis perfekt ab. Jede Münze wird in einer stabilen Kapsel mit einem Kennschild geliefert. Die speziell angefertigte Präsentationsmappe bietet Ihnen die Möglichkeit, alles stilvoll und sicher aufzubewahren.

Unser Service für Sie: die persönliche Rückkauf-Garantie!

Prüfen Sie ganz in Ruhe, ob die historischen Original-Münzen das Richtige für Sie sind – wir gewähren Ihnen innerhalb der ersten 12 Monate eine Rückkauf-Garantie. Die Rückkauf-Garantie gilt jeweils für 12 Monate und beginnt mit dem Tag der Auslieferung jeder Münze(n). Innerhalb dieser Zeit kaufen wir die jeweilige Münze(n) zurück, wenn Sie uns anhand der Rechnung den Bezug der Münze im Rahmen dieser Kollektion nachweisen können. Bitte bewahren Sie die Original-Rechnungen und Echtheits-Zertifikate gut auf und schicken Sie diese bei einem Rückkauf zusammen mit der jeweiligen Münze(n) an uns zurück.

Zubehör

Einzigartige Austattung - für Sie natürlich inklusive!

Echtheits-Zertifikate mit dem Foto und einer individuellen Beschreibung der jeweiligen antiken römischen Original-Münze sowie eine auf Ihren Namen ausgestellte Besitzurkunde garantieren Ihnen die uneingeschränkte Echtheit und große Exklusivität dieser faszinierenden Sammlung.

Hintergrund-Informationen zu jedem Kaiser und zur römischen Münzgeschichte runden das Sammelerlebnis perfekt ab.

Jede Münze wird in einer stabilen Kapsel mit einem Kennschild geliefert. Die neue, speziell angefertigte Präsentationsmappe bietet Ihnen die Möglichkeit, alles stilvoll und sicher aufzubewahren.

 

Das exklusive Zubehör zu Ihrer Kollektion aus der römischen Kaiserzeit

Münzen

Die Kollektion "12 Original-Münzen der Römischen Kaiser" mit der Startlieferung "Konstantin der Große"!

Kaiser Konstantin I. (der Große)

Kaiser Konstantin I. (der Große)

Konstantin der Große gilt als Wegbereiter des Christentums. Das von ihm und seinem Mitregenten erlassene Toleranzedikt von Mailand gewährte den Christen ihre freie Glaubensausübung. 330 verlegte er die Hauptstadt des Reiches von Rom nach Constantinopel (heute Istanbul).

Follis, 306–337 n. Chr., Bronze, ca. 17–22 mm, ss

 Kaiser Vespasianus

Kaiser Vespasianus

Nach den Wirren um die Nachfolge Neros bestieg Vespasianus 69 n. Chr. den Thron. Eine von ihm erhobene Besteuerung öffentlicher Latrinen verteidigte er mit den Worten "Geld stinkt nicht". Er ging zudem als Bauherr des Kolosseums in Rom in die Geschichte ein.

Denar, 69–79 n. Chr., Silber, ca. 19 mm, ss

 Kaiser Trajanus  

Kaiser Traianus

Der in Spanien geborene Traianus war der erste Nicht-Italiener an der Spitze des Römischen Reiches. In seiner fast 20 Jahre währenden Regierungszeit erzielte er zahlreiche militärische Erfolge, so dass das Imperium zu Zeiten des Traianus seine größte Ausdehnung erreichte.

Denar, 98–117 n. Chr., Silber, ca. 18 mm, ss

 Kaiser Antoninus Pius  

Kaiser Antoninus Pius

Als Nachfolger Hadrians profi tierte Antoninus Pius von dessen erfolgreicher Grenzsicherungs-Politik. Er setzte diese Strategie fort und bescherte dem Reich damit seine letzte längere Friedensperiode. Deshalb nannte man ihn auch den "Friedenskaiser".

Denar, 138–161 n. Chr., Silber, ca. 18 mm, ss

Kaiser Marcus Aurelius

Der Neffe, Adoptivsohn und Nachfolger des Antoninus Pius konnte nicht in friedlichen Zeiten regieren. Er musste viele Angriffe auf das Reich abwehren und verbrachte seine letzten Lebensjahre in Feldlagern. Kurz vor seinem Tod im Jahre 180 veranlasste er in Trier den Bau der Porta Nigra.

Denar, 139–180 n. Chr., Silber, ca. 20 mm, ss

Kaiser Commodus

Commodus war der Sohn des Marcus Aurelius. Er kam mit 19 Jahren auf den Thron, begeisterte sich aber mehr für Gladiatorenkämpfe als für Politik. Am 31.12.192 wurde Commodus in seinem Bad erdrosselt. Seine Nachfolge war nicht geklärt, deshalb regierten im Jahr 193 vier Kaiser.

Denar, 166–192 n. Chr., Silber, ca. 20 mm, ss

 Kaiser Septimus Servus

Kaiser Septimius Severus

Der vierte und letzte Kaiser des Jahres 193 konnte sich 18 Jahre lang an der Spitze des Reiches halten. Er stammte aus Leptis Magna im heutigen Libyen und war der erste römische Kaiser afrikanischer Herkunft. Vor der Ernennung zum Kaiser hatte er Karriere beim Militär gemacht.

Denar, 193–211 n. Chr., Silber, ca. 18 mm, ss

Kaiser Caracalla

Kaiser Caracalla

Schon als Kind begleitete Caracalla seinen Vater Septimius Severus aufdessen Feldzügen und wurde bereits im Alter von nur 10 Jahren zum Nebenkaiser erhoben. Heute verbindet man seinen Namen mit den Caracalla-Thermen, einer der größten Thermenanlagen im antiken Rom.

Denar, 196–217 n. Chr., Silber, ca. 19 mm, ss

Kaiser Gordianus III.

Am Ende des Sechs-Kaiser-Jahres 238 n. Chr. gelangte Gordianus III. mit 13 Jahren auf den Thron – deshalb war sein Spitzname "Kindkaiser". Mit nur 19 Jahren fand er 244 n. Chr. den Tod – vermutlich durch ein Komplott des von ihm als Nachfolger auserkorenen Philippus Arabs.

Antoninian, 238–244 n. Chr., Billon, ca. 22 mm, ss

Kaiser Licinius I.

Kaiser Licinius I.

Licinius I. war als Nachfolger des Galerius der Kaiser neben Konstantin dem Großen. Zunächst Bündnispartner, wurden Licinius und Konstantin 315 n. Chr. durch beiderseitige Machtansprüche Konkurrenten. 324 musste er sich Konstantin geschlagen geben.

Follis, 308–324 n. Chr., Bronze, ca. 18 mm, ss

 Kaiser Constantius II.

Kaiser Constantius II.

Konstantin der Große bedachte bei der Regelung seines Nachlasses seinen zweitjüngsten Sohn, Constantius II., mit dem reichsten Territorium: Thrakien, Vorderasien und Ägypten. Nach dem Bruch mit seinen Brüdern konnte er ab 353 das gesamte Reich wieder in einer Hand vereinen.

Bronze, 324–361 n. Chr., Bronze, ca. 18 mm, ss

Kaiser Probus

276 n. Chr. wurde Probus von den Truppen des Ostens zum Kaiser ausgerufen. Er war einer der wenigen, die vom Senat in Rom anerkannt wurden. Er ließ die Aurelianische Mauer vollenden, die Aurelian 271 zum Schutz Roms begonnen hatte.

Antoninian, 276-282 n. Chr., Billon, ca. 22 mm, ss

Angaben zur Startlieferung
Motiv: Konstantin der Große
Ausgabejahr: 306 – 337 n. Chr.
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön (ss)
Währung: Follis
Maße: 17-22 mm
Gewicht: 3,50 g
Startpreis: 49,00 €
Bewertung(en):
(1)
  • Ausgabeanlass und Motiv
  • Zubehör
  • Produktinformation
 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Fast 2.000 Jahre alte, handgeschlagene Unikate!
  • Begehrte Sammlerstücke!
  • Wertvolles Zubehör und wichtige Garantien!
statt 98,00 €
49,00 €
Sie sparen 49,- €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
statt 98,00 €
49,00 €
Sie sparen 49,- €
inkl. 19% MwSt.
Sie sparen 49,- €
Produktinformationen drucken
45657