• Die antike Silbermünze stammt aus dem 4. Jahrhundert v. Chr. – einer Blütephase für Korinth. Klicken zum Vergrößern
  • Die Vorderseite zeigt das geflügelte Pferd Pegasus (griechisch: Pegasos). Klicken zum Vergrößern
  • Auf der Rückseite ist der Kopf der Göttin Athene mit korinthischem Helm zu sehen. Klicken zum Vergrößern
  • Ein individuelles Echtheits-Zertifikat, eine stabile Kapsel und eine edle Holz-Kassette bekommen Sie gratis dazu. Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Korinth Stater 345-300 v. Chr. Pegasus

Art.-Nr.: 821150174

  • Über 2.300 Jahre alte Silbermünze in Top-Erhaltung!
  • Der Stater – wichtigste Münze aus dem alten Griechenland!
  • Jede Münze ist ein von Hand geschlagenes Unikat!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 1.890,00 
1.790,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
statt 1.890,00 
1.790,00 
inkl. 19% MwSt.
Details

Faszinierend detailreiche Darstellung des geflügelten Pferdes "Pegasus"!

Der über 2.300 Jahre alte Silber-Stater aus Korinth begeistert mit seiner sensationellen Top-Erhaltung "vorzüglich-Stempelglanz"! Dass überhaupt einige Münzen diese lange Zeit überstanden haben, ist schon erstaunlich. Dass es uns gelungen ist, ein kleines Kontingent in dieser ausgezeichneten Erhaltung aufzuspüren, kann man hingegen als kleine Sensation bezeichnen.

Geprägt wurde das faszinierende Original in einer der berühmtesten Städte des antiken griechischen Weltreichs: in Korinth. Ihre Prägezeit zwischen 345-300 v. Chr. gilt als Blütephase Korinths, das 337 v. Chr. unter makedonische Vorherrschaft fiel und unter Alexander dem Großen zur bevölkerungsreichsten Stadt Griechenlands wuchs. Das wirtschaftliche und kulturelle Leben suchte seinerzeit im gesamten hellenistischen Weltreich - und darüber hinaus - seinesgleichen.

Bei der Münze handelt es sich um einen Stater aus echtem Silber, der seinerzeit 2 Drachmen entsprach und als wichtigste Münze im antiken griechischen Geldsystem gilt. Ihre Gestaltung greift - wie bei den "alten Griechen" üblich - mythologische Motive auf, die in der vorliegendenden Top-Erhaltung besonders gut zur Geltung kommen und mit ihren Details zu begeistern wissen. So zeigt die Münzvorderseite das geflügelte Pferd Pegasus (griechisch Pegasos), während auf der Rückseite die griechische Göttin der Weisheit, der Strategie und des Kampfes, der Kunst, des Handwerks und der Handarbeit zu sehen ist: Athene. Um die Herkunft der Münze zu verdeutlichen, ist sie mit einem korinthischen Helm dargestellt.

Lassen Sie sich die Chance nicht entgehen, ein Exemplar dieses jahrtausende alten Originals in Top-Erhaltung zu besitzen. Wenn Sie die Münze erst einmal in ihren eigenen Händen halten, werden Sie sich der Faszination kaum entziehen können. Doch Eile ist geboten! Unser Angebot gilt nur, solange der geringe Vorrat reicht.

Jede Münze ist ein von Hand geschlagenes Unikat. Deshalb kann die gelieferte Münze von der gezeigten abweichen.

Zubehör

Exklusives Zubehör gratis!

Dieser antike Silber-Stater aus Korinth mit wunderschönem Pegasus-Motiv
kann jetzt Ihnen gehören! Das exklusive Zubehör erhalten Sie von uns gratis dazu:

- Ein individuelles Zertifikat garantiert Ihnen die Echtheit Ihrer über 2300 Jahre alten Original-Münze.
- Eine stabile Kapsel, die Sie auch öffnen können, bietet perfekten Schutz.
- Stilvoll aufbewahren können Sie diese wertvolle Top-Raritätin einem edlen Holz-Etui.

Am besten gleich anfordern!

Hintergrund

Die Sage vom Pegasus

Pegasus war das Kind des Meeresgottes Poseidon und der Gorgone Medusa. Die Überlieferungen über seine Geburt variieren: Eine Version sagt, er sei aus Medusas Nacken entsprungen, als diese von Perseus geköpft wurde. Eine andere erzählt, er sei aus jener Stelle der Erde entsprungen, auf welche Medusas Blut getropft sei.

Pegasus trug Bellerophon in seinem Kampf gegen die Chimära und die Amazonen. Es gibt verschiedene Geschichten, wie Bellerophon das geflügelte Pferd gefunden hat: So sagen einige, dass der Held ihn trinkend am Brunnen von Peirene fand. Andere berichten, dass entweder Athene oder Poseidon ihn zu Bellerophon führten. Bevor er diesem beistand, brachte Pegasus Blitz und Donner zu Zeus – und nach dem Tod Bellerophons kehrte er zum Berg Olymp zurück, um den Göttern zu helfen.

Angeblich entstanden durch Pegasus’ Hufschlag zwei Brunnen: einer auf Geheiß von Zeus auf dem Gebirge Helikon, ein zweiter in Troizen. Zeus verwandelte das Pferd schließlich in ein Sternbild, aber eine Feder seiner Flügel fiel nahe der Stadt Tarsos zurück auf die Erde und gab der Stadt ihren Namen.

Angaben zu der Münze
Ausgabejahr: 345-300 v. Chr.
Ausgabeland: Korinth
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: Vorzüglich/Stempelglanz
Nennwert: Stater
Maße: ca. 19 mm
Gewicht: ca. 8 g
Motiv: Pegasus
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Ihre Vorteile
  • Über 2.300 Jahre alte Silbermünze in Top-Erhaltung!
  • Der Stater – wichtigste Münze aus dem alten Griechenland!
  • Jede Münze ist ein von Hand geschlagenes Unikat!
statt 1.890,00 
1.790,00 
inkl. 19% MwSt. Versandkostenfrei
statt 1.890,00 
1.790,00 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
82612
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Goldbarren-Edition "Bayerische Wahrzeichen" - Ihr Start "Frauenkirche München"
    statt 104,95 
    49,95 
    zzgl. Versandkosten steuerfrei
  • 6er-Satz offizieller 1-Unzen-Silbermünzen zu den Klimazonen der Erde
    statt 659,70 
    599,70 
    Versandkostenfrei inkl. MwSt.
  • Südafrika 2021: 1 Unze Krügerrand Silber "Polierte Platte"
    129,00 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 1-Unzen-Silber-Gedenkmünze „THE LORD OF THE RINGS™ / Herr der Ringe – Sauron“
    149,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Beliebte USA Silber-Gedenkmünzen
    69,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Australien - das großartige Südland - Silbermünze 2021
    129,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Jetzt verschenken: Neuprägung der Goldmark oder des Glückspfennigs - Folder selbst wählbar

    ab 14,95 €

    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.