Einzelangebot

Deutsches Reich/Preußen 20 Mark 1871-1873 Wilhelm I.

  • Das erste 20-Mark-Stück von Wilhelm I.!
  • Massives Gold (900/1000)!
  • Kurze Prägezeit von drei Jahren!
1.490,00 €
inkl. 19% MwSt.
1

Die erste Goldmünze des Deutschen Kaiserreiches!

Das große Privileg, auf der allerersten Goldmünze des 1871 neu gegründeten Deutschen Kaiserreiches verewigt zu werden, hatte natürlich der Deutsche Kaiser selbst: Diese von 1871 bis 1873 erschienene Ausgabe mit einem Nennwert von 20 Mark zeigt daher auf der Vorderseite das majestätische Bildnis von Wilhelm I., welches von dem Berliner Künstler Friedrich Wilhelm Kullrich entworfen wurde.

Beim Betrachten der Rückseite mit dem deutschen Reichsadler fällt auf, dass die ersten Jahrgänge noch die Wertbezeichnung 10 bzw. 20 „M“ tragen. Ab dem Prägejahr 1874 wurde die Währungsbezeichnung „Mark“ bei Kaiserreich-Goldmünzen ausgeschrieben.

Als erster deutscher Kaiser und preußischer König in Personalunion wurde Wilhelm I. zum Symbol einer Epoche. Doch die eigentliche Macht lag damals bei seinem Reichskanzler Otto von Bismarck, dem er vollends vertraute und dessen politische Arbeit schon im Vorfeld die preußische Vormachtstellung und schlussendliche Reichsgründung maßgeblich vorantrieb.

Sichern Sie sich jetzt dieses spannende Exemplar deutscher Geschichte und halten Sie schon bald selbst einmal das erste Gold des damals beginnenden Kaiserreiches in den Händen!

Angaben zu der Münze
Art.-Nr.846180750
Ausgabejahr1871 — 1873
AusgabelandDeutsches Reich / Preußen
MaterialGold (900/1000)
Prägequalität / Erhaltungsehr schön
Währung20 Mark
Maße22,5 mm
Gewicht7,9 g
Unsere Empfehlungen
1 / 7
MDM-Newsletter
Aktuelle Informationen, exklusive Angebote, Sonderaktionen und vieles mehr!
Ich willige jederzeit widerruflich ein, von MDM über interessante Angebote, Sonderaktionen und Gewinnspiele rund um das Münzsammeln bei MDM per E-Mail informiert zu werden. Mit dem Klick auf „Jetzt anmelden“ stimmen Sie zu, dass wir Ihre Informationen im Rahmen unserer Datenschutzbestimmungen verarbeiten. Sie können sich jeder Zeit über den Newsletter abmelden.