• Exklusiver Goldbarren-Satz "275 Jahre Frauenkirche Dresden" Klicken zum Vergrößern
  • Vorderseite der heutigen Frauenkirche Klicken zum Vergrößern
  • Gemeinsame Rückseite Eichenblätter Klicken zum Vergrößern
  • Vorderseite der Frauenkirche als Mahnmal Klicken zum Vergrößern
  • Vorderseite mit dem Altar der Frauenkirche Klicken zum Vergrößern
Set

Goldbarren-Satz 275 Jahre Frauenkirche Dresden

Art.-Nr.: 1366110104

  • Feingold (999,9/1000)
  • Geprägt in der Münze Berlin
  • nur 500 Sätze
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
statt 419,85 
369,00 
steuerfrei Versandkostenfrei
statt 419,85 
369,00 
steuerfrei
Produktdetails

Das große Jubiläum "275 Jahre Frauenkirche Dresden" - gewürdigt auf drei edlen Goldbarren

Die Frauenkirche in Dresden ist eine evangelisch-lutherische Kirche des Barocks und eines der bekanntesten Wahrzeichen der Stadt. Die von 1994 bis 2005 wiederaufgebaute Kirche gilt als prachtvolles Zeugnis des protestantischen Sakralbaus und besitzt eine der größten steinernen Kirchenkuppeln nördlich der Alpen.

Das Gotteshaus wurde von 1726 bis 1743 nach einem Entwurf von George Bähr erbaut und feiert inzwischen ihr 275. Bestehen seit ihrer Ersterrichtung. Im Zweiten Weltkrieg wurde sie während der Luftangriffe auf Dresden in der Nacht vom 13. zum 14. Februar 1945 durch den in Dresden wütenden Feuersturm schwer beschädigt und stürzte am Morgen des 15. Februar ausgebrannt in sich zusammen. In der DDR blieb ein kleiner Teil der Kirche als Ruine erhalten und wurde als Mahnmal gegen Krieg und Zerstörung belassen.

Nach der Wende begann 1994 der Wiederaufbau des Kirchbaus. Die Wiederaufbauarbeiten gelangten nur mit Unterstützung von Fördervereinen und Spendern aus aller Welt. Auch der Altar wurde in mühevoller Kleinstarbeit wieder zusammengesetzt - aus rund 2000 Teilen, die aus den Trümmern geborgen wurden. Danach wurden fehlende Stellen durch hervorragende Bildhauer nachgebildet.

Dieses einmalige Bauwerk erfährt mit diesem exklusiven Barren-Satz aus feinstem Gold eine würdevolle Ehrung. Die einzelnen Barren zeigen sehr detailreich den Altar, die Kirche heute und als Mahnmal nach dem Krieg. Sichern Sie sich jetzt diesen einmaligen Goldschatz, der in der Münze Berlin geprägt wurde. Sie erhalten die Barren in einem Holzetui mit Echtheits-Zertifikat.

Angaben zum Set
Auflage: 500
Ausgabejahr: 2018
Material: Feingold (999,9/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Spiegelglanz
Prägestätte: Münze Berlin
Maße: je 15,1x8,5mm
Gewicht: je 1,00 g
Bewertung(en):
(2)
  • Ausgabeanlass und Motiv
  • Zubehör
  • Produktinformation
Empfehlungen:

1 von 2 Kunden würden diesen Artikel einem Bekannten empfehlen.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Feingold (999,9/1000)
  • Geprägt in der Münze Berlin
  • nur 500 Sätze
statt 419,85 
369,00 
steuerfrei Versandkostenfrei
statt 419,85 
369,00 
steuerfrei
Produktinformationen drucken
56272