Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Gold-Barrenmünze - "St. Petersburg - Eremitage"
  • Die Vorderseite der Gold-Barrenmünze - "St. Petersburg - Eremitage"
  • Die Rückseite der Gold-Barrenmünze - "St. Petersburg - Eremitage"
Einzelangebot

Gold-Barrenmünze - "St. Petersburg - Eremitage"

Art.-Nr.: 1283890119

  • Aus reinstem Gold (999,9/1000)!
  • In der höchsten Prägequalität Polierte Platte (PP)!
  • Seltene Münze in begehrter Barrenform!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
114,90 €
steuerfrei zzgl. Versandkosten
114,90 €
steuerfrei
Produktdetails

Barrenmünze "St. Petersburg - Eremitage" aus reinstem Feingold!

Die Barrenmünze „St. Petersburg - Eremitage“ bietet eine einzigartige Kombination der beiden begehrtesten Formen von Gold und übt damit eine besondere Faszination aus: Zum einen ist es eine offizielle, staatlich limitierte Gedenkmünze und damit ein begehrtes Sammelobjekt. Zum anderen aber auch ein von der Mehrwertsteuer befreiter Goldbarren und damit gerade vor dem Hintergrund der ansonsten für Münzen anfallenden Mehrwertsteuer von 19 % auch für Gold-Anleger attraktiv.

Auf dem weltweiten Münzenmarkt stellen Gold-Barrenmünzen deshalb eine echte Seltenheit dar, was die wertvolle Neuheit „St. Petersburg - Eremitage“ zu etwas ganz Besonderem macht!

Hintergund

St. Petersburg - Eremitage

Kaiserin Katharina die Große (1729–1796) begründete die Kunstsammlung der Eremitage, die heute als eines der größten Museen der Welt gilt. Den exklusiven Grundstock der Kollektion bildeten 225 Gemälde, welche die russische Zarin 1725 erwarb.

Kunst im Winterpalast

Im Laufe ihrer Regierungszeit kaufte Katharina die Große in ganz Europa eine Vielzahl weiterer Gemälde, Stiche, Zeichnungen, Münzen, Skulpturen und Bücher, die zunächst im Winterpalast ausgestellt wurden und nur wenigen Auserwählten zugänglich waren. 1775 und 1784 ließ die Zarin in unmittelbarer Nachbarschaft des Palastes weitere Gebäude errichten, in denen die immer größer werdende Sammlung Platz fand.

Weltberühmtes Museum

Heute wird der gesamte Gebäudekomplex am Newa-Ufer, zu dem auch der prachtvolle Winterpalast zählt, zusammenfassend als Eremitage bezeichnet. In insgesamt mehr als 350 Sälen präsentiert der weltberühmte Kunsttempel über 60.000 Exponate, darunter bedeutende Werke von Rembrandt, Peter Paul Rubens, Henri Matisse und Paul Gauguin. Seit 1990 gehört die Eremitage als zentraler Bestandteil der St. Petersburger Innenstadt zum
UNESCO-Weltkulturerbe.

Angaben zu der Barrenmünze
Auflage: 7.500
Ausgabejahr: 2016
Ausgabeland: Salomonen
Material: Gold (999,9/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Währung: Dollar
Gewicht: 1,00 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
41277