Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Gold-Barrenmünze - "Petra - Schatzhaus des Pharao"
  • Die Vorderseite der Gold-Barrenmünze - "Petra - Schatzhaus des Pharao"
  • Die Rückseite der Gold-Barrenmünze - "Petra - Schatzhaus des Pharao"

Gold-Barrenmünze - "Petra - Schatzhaus des Pharao"

Art.-Nr.: 1283770113

  • Aus reinstem Gold (999,9/1000)!
  • In der höchsten Prägequalität Polierte Platte (PP)!
  • Seltene Münze in begehrter Barrenform!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
114,90 €
steuerfrei zzgl. Versandkosten
114,90 €
steuerfrei
Produktdetails

Barrenmünze "Petra - Schatzhaus des Pharao" aus reinstem Feingold!

Die Barrenmünze „Petra - Schatzhaus des Pharao“ bietet eine einzigartige Kombination der beiden begehrtesten Formen von Gold und übt damit eine besondere Faszination aus: Zum einen ist es eine offizielle, staatlich limitierte Gedenkmünze und damit ein begehrtes Sammelobjekt. Zum anderen aber auch ein von der Mehrwertsteuer befreiter Goldbarren und damit gerade vor dem Hintergrund der ansonsten für Münzen anfallenden Mehrwertsteuer von 19 % auch für Gold-Anleger attraktiv.

Auf dem weltweiten Münzenmarkt stellen Gold-Barrenmünzen deshalb eine echte Seltenheit dar, was die wertvolle Neuheit „Petra - Schatzhaus des Pharao“ zu etwas ganz Besonderem macht!

Hintergrund

Petra – Schatzhaus des Pharao

Das Schatzhaus des Pharao mit seiner gewaltigen, rund 40 Meter hohen Fassade in der Felsenwand stellt die größte Attraktion der antiken Wüstenmetropole Petra dar. An diesem Ort lebte einst das Volk der Nabatäer, deren Königreich für zwei Jahrhunderte den Nahen Osten kontrollierte.

Geheimnisvolle Metropole

1985 nahm die UNESCO Petra in die Liste des Weltkulturerbes auf und unterstrich damit die gewaltige Bedeutung der antiken Stadt. Als einzigartiges Kulturdenkmal fasziniert der Ort inmitten der jordanischen Wüste. Allerdings wurden bis heute nur etwa 10 der 628 Fassadengräber archäologisch erforscht.

Khazne al-Firaun

Als wohl berühmtestes Felsgrab gilt das im hellenistischen Stil erbaute Khazne al-Firaun (dt.: Schatzhaus des Pharao), das sich gegenüber dem Eingang von Petra, der Schlucht Siq, befindet. Seinen Namen bekam der Bau von Beduinen, die das riesigeGebäude nicht für ein Mausoleum sondern irrtümlich für eine Schatzkammer hielten. Forscher vermuten, dass dieser Tempel entweder im 1. Jahrhundert v. Chr. als Grab für den Nabatäerkönig Aretas IV. oder rund 100 Jahre später während der Regierung von Kaiser Hadrian errichtet wurde.

Angaben zu der Barrenmünze
Auflage: 7.500
Ausgabejahr: 2016
Ausgabeland: Salomonen
Material: Gold (999,9/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Währung: Dollar
Gewicht: 1,00 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
41273