Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Die Gold-Barrenmünze - "Istanbul - Blaue Moschee"
  • Die Vorderseite der Gold-Barrenmünze - "Istanbul - Blaue Moschee"
  • Die Rückseite der Gold-Barrenmünze - "Istanbul - Blaue Moschee"
Einzelangebot

Gold-Barrenmünze - "Istanbul - Blaue Moschee"

Art.-Nr.: 1283800118

  • Aus reinstem Gold (999,9/1000)!
  • In der höchsten Prägequalität Polierte Platte (PP)!
  • Seltene Münze in begehrter Barrenform!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
114,90 €
steuerfrei zzgl. Versandkosten
114,90 €
steuerfrei
Produktdetails

Barrenmünze "Istanbul - Blaue Moschee" aus reinstem Feingold!

Die Barrenmünze „Istanbul - Blaue Moschee“ bietet eine einzigartige Kombination der beiden begehrtesten Formen von Gold und übt damit eine besondere Faszination aus: Zum einen ist es eine offizielle, staatlich limitierte Gedenkmünze und damit ein begehrtes Sammelobjekt. Zum anderen aber auch ein von der Mehrwertsteuer befreiter Goldbarren und damit gerade vor dem Hintergrund der ansonsten für Münzen anfallenden Mehrwertsteuer von 19 % auch für Gold-Anleger attraktiv.

Auf dem weltweiten Münzenmarkt stellen Gold-Barrenmünzen deshalb eine echte Seltenheit dar, was die wertvolle Neuheit „Istanbul - Blaue Moschee“ zu etwas ganz Besonderem macht!

Hintergrund

Istanbul – Blaue Moschee

Die 1616 vollendete Blaue Moschee (Sultan-Ahmed-Moschee) gehört zu den Hauptwerken der osmanischen Architektur. Sie gilt als die größte und prunkvollste Moschee von Istanbul.

Einzigartig: sechs Minarette

Im Auftrag des jugendlichen Sultans Ahmet I. (1590–1617) errichtete der Architekt Mehmet Ağa (um 1540– 1617) von 1609 bis 1616 die Blaue Moschee. Im Gegensatz zu anderen islamischen Sakralbauten präsentiert dieses Bauwerk ein weltweit einzigartiges Merkmal: Es verfügt über sechs (statt vier) Minarette. Von hier aus werden Muslime fünfmal am Tag zum Gebet gerufen.

Ein wichtiges Missverständnis

Laut einer bekannten Legende befahl der Sultan, die Minarette aus Gold zu errichten. Der Architekt Mehmet Ağa verstand das türkische Wort „altın“ für Gold als „altı“ (Zahl 6), sodass er sechs Minarette realisierte. Daraufhin stiftete Sultan Ahmet I. der al-Haram Moschee in Mekka ein siebtes Minarett, damit diese wieder hinsichtlich ihrer Anzahl die größte im Islam darstellte. Bis heute diskutieren Historiker, ob der Baumeister das goldene Material zu kostbar fand und das Wortspiel bewusst ausnutzte. 2016 feiert Istanbul das 400. Jubiläum der Moschee, an das eine Kranz-Punzierung auf der Gold-Barrenmünze hinweist.

Angaben zu der Barrenmünze
Auflage: 7.500
Ausgabejahr: 2016
Ausgabeland: Salomonen
Material: Gold (999,9/1000)
Prägequalität/ Erhaltung: Polierte Platte (PP)
Währung: Dollar
Gewicht: 1,00 g
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Ihre Vorteile
  • Aus reinstem Gold (999,9/1000)!
  • In der höchsten Prägequalität Polierte Platte (PP)!
  • Seltene Münze in begehrter Barrenform!
114,90 €
steuerfrei zzgl. Versandkosten
114,90 €
steuerfrei
Produktinformationen drucken
41274