Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Zwei historische Schwergewichte aus deutschen Prägestätten!
  • Die Vorderseite des Glückspfennigs
  • Die Rückseite des Glückspfennigs
  • Die Vorderseite der Jubiläumsausgabe "175 Jahre Deutschlandlied"
  • Die Rückseite der Jubiläumsausgabe "175 Jahre Deutschlandlied"

Giganten: Glückspfennig und Silberprägung 175 Jahre Deutschlandlied

Art.-Nr.: G_1286800115_1288390107

  • Strenge Limitierung auf nur 10.000 bzw. 250 Exemplare!
  • Aus Feinkupfer (999/1000) bzw. Feinsilber (999/1000) geprägt!
  • Höchste Prägequalitäten!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
steuerfrei zzgl. Versandkosten
steuerfrei
"Glückspfennig"

Kupfer-Sonderprägung "Glückspfennig" zu 15 Jahre Abschied von der DM

Wer kennt ihn nicht? Den Glückspfennig! Auch wenn wir seit fast 15 Jahren den Euro haben, ist dieser Begriff nicht aus der Mode gekommen.

Zum 15-jährigen Abschied von der D-Mark und damit auch vom Pfennig als offizielles Zahlungsmittel gibt das Bayerische Hauptmünzamt einen Pfennig in imposantem Format aus: ein Durchmesser von 65 mm und 130 g in der höchsten Prägequaltität Polierte Platte.

Sichern Sie sich diese edle Neuprägung des Pfennigs und damit sicherlich auch eine Portion Glück!

"Deutschlandlied"

Kostbarer Höhepunkt des Jahres

Die Bundesrepublik würdigt das Jubiläum „175 Jahre Deutschlandlied“ dieses Jahr mit einer 20-Euro-Silbermünze. Passend dazu verausgabt die Münze Berlin die exklusive Sonderprägung aus 3 Unzen reinstem Silber (999/1000) in höchster Qualität Spiegelglanz.

Mit dieser deutschen Top-Neuheit sichern Sie sich ein einzigartiges Meisterwerk der Prägekunst. Dank der durchlaufenden Nummerierung wird jede einzelne deutsche Jubiläumsausgabe zu einem absoluten Unikat. Der gekrönte Bärenkopf (das Münzmeisterzeichen der Münze Berlin) dient dabei als Qualitäts- und Herkunftsnachweis in einem. Darüber hinaus wurden wichtige Motivbestandteile auf der Vorder- und Rückseite aufwändig teilvergoldet und farbveredelt. Trotz des enormen Interesses an unserer deutschen Nationalhymne und dem Jubiläum unterliegt die Silber-Gedenkprägung einer äußerst strengen Limitierung: Insgesamt werden nur 250 Exemplare ausgegeben!

August Heinrich Hoffmann von Fallersleben dichtete am 26. August 1841 auf der – seinerzeit britischen – Insel Helgoland das „Lied der Deutschen“.

Die Melodie stammt ursprünglich aus dem im Jahr 1797 entstandenen „Kaiserlied“ von Joseph Haydn, der offiziellen Volkshymne Österreichs zu Ehren des Kaisers.

Am Weimarer Verfassungstag, dem 11. August 1922, bestimmte der erste Reichspräsidenten Friedrich Ebert (SPD) das „Lied der Deutschen“ zur Nationalhymne.

1991 wurde in einem Briefwechsel zwischen Bundespräsident und Bundeskanzler die dritte Strophe zur Nationalhymne des vereinten Deutschlands erklärt.

Vorteile

Ihre persönlichen Sicherungs-Zusagen:

1. Qualitätsgarantie

Die Sonderprägung „Glückspfennig“ aus dem Bayerischen Hauptmünzamt wird aus 130 g Kupfer (999/1000) und in der höchsten Qualität Spiegelglanz geprägt.

Die Jubiläumsausgabe „175 Jahre Deutschlandlied“ aus der Münze Berlin wird aus 3 Unzen Feinsilber (999/1000) mit Teilvergoldung und aufwendiger Farbveredelung in der höchsten Qualität Spiegelglanz geprägt.

2. Limitierung

Während die Kupfer-Sonderprägung „Glückspfennig“ nur 10.000 Mal erscheint, wurde die Auflage der Jubiläumsausgabe „175 Jahre Deutschlandlied“ streng limitiert auf nur 250 Exemplare. Eine spätere Nachprägung ist ausgeschlossen.

3. Vorzugspreis

Die Abgabe erfolgt zum jeweiligen Erstausgabe-Preis und ist zahlbar in einer Summe oder wahlweise in bequemen Teilbeträgen.

4. Ohne Risiko

Sie erhalten jede Ausgabe für 14 Tage zur Ansicht.

Angaben zu den Prägungen
Ausgabeland: Deutschland
Material: Feinkupfer (999/1000)
Feinsilber (999/1000)
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Produktinformationen drucken
38649