• Klicken zum Vergrößern
Einzelangebot

Frankreich, Denar, 1180-1223, Philippe II. August

Art.-Nr.: 1451870117

  • Silber!
  • Ausgabejahr: 1180-1223!
  • Erhaltungsgrad: sehr schön!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
79,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
79,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Kreuzfahrer

Diese Münze aus dem Jahr 1180-1223 aus Frankreich ist ca. 19 mm groß und hat ein Gewicht von ca. 1,2 g. Auf der Vorder- und Rückseite sind folgende Motive abgebildet: Legende um Kreuz / Legende.

Die Kosten zur Finanzierung des 3. Kreuzzugs 1190-1191 mußten von der gesamten europäischen Bevölkerung getragen werden. Aus diesem Grunde verordnete man eine allgemeine Steuer von 10 % auf alles bewegliche Vermögen - den sogenannten Saladinszehnten. Eine der Münzen dieser Zeit ist der Denar Philipps II. von Frankreich.

Angaben zur Münze
Material: Silber
Prägequalität/ Erhaltung: Sehr schön
Maße: ca. 19 mm
Gewicht: ca. 1,2 Gramm
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Fragen?
Ihre Vorteile
  • Silber!
  • Ausgabejahr: 1180-1223!
  • Erhaltungsgrad: sehr schön!
79,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
79,95 
inkl. 19% MwSt.
Produktinformationen drucken
69850
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Die erste Münze der ersten deutschen Republik!
    2,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die erste 20-Millionen-Mark-Banknote Deutschlands
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die teuerste Münze der Welt "20 $ Double Eagle 1933" - als edle Neuprägung: Ihr Start in eine faszinierende Kollektion!
    statt 184,95 
    99,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Brandenburg-Preußen 2 Groschen 1651-1660 Friedrich Wilhelm
    statt 77,95 
    69,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Das "historische Silbermünzen-Depot" - jetzt mit 2 Ausgaben zum Preis von 1 starten
    statt 79,90 
    39,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 50 Jahre Mondlandung

    ab 49,95 €

    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.