• Der 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989" Klicken zum Vergrößern
  • Die Motivseite des 0-Euro-Souvenirscheines "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989" Klicken zum Vergrößern
  • Die gemeinsame Rückseite der 0-Euro-Souvenirscheine Klicken zum Vergrößern
Für Sie zusammengestellt

Der 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989"

Art.-Nr.: G_1438840100_1438840126

  • 0-Euro-Souvenirschein mit echten Sicherheitsmerkmalen!
  • Offiziell genehmigt von der Europäischen Zentralbank!
  • Jedes Exemplar ein Unikat dank individueller Seriennummer!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 

ab 3,33 €

inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten

ab 3,33 €

inkl. 19% MwSt.
Details

Der 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989"!

Ohne großes Aufsehen wurde ab 2. Mai 1989 in Ungarn die Grenze nach Österreich geöffnet. Von Fernsehstationen weltweit übertragen, durchtrennten ungarische Grenzsoldaten den Eisernen Vorhang; die Demontage des Stacheldrahtzaunes zu Österreich begann. Der Eiserne Vorhang als Symbol des Kalten Krieges verlor seine Funktion. In der Folge flohen mehrere Tausend DDR-Bürgerinnen und Bürger über Ungarn in den Westen. 

Feiern Sie einen bewegenden Moment der deutschen Geschichte, mit dem 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989".

Der 0-Euro-Souvenirschein: Sieht nicht nur echt aus, sondern ist es auch!

Die 0-Euro-Souvenirscheine sehen nicht nur aus wie echte Geldscheine aus Ihrem Porte­mon­naie – sie sind es tatsächlich. Diese Scheine mit dem Nennwert "0" sind offiziell von der Europäischen Zentralbank genehmigt und werden in einer Banknotendruckerei hergestellt, die üblicherweise Geldscheine mit anderen Nennwerten des Euro druckt. 

Sie werden im Offsetdruck mit zahlreichen irisierenden Farbtönen auf Baumwollpapier gefertigt, enthalten Mikrostreifen und -text, Sicherheitshintergründe, ein Hologramm und unter UV-Licht sichtbare Tinte. Hinzu kommen ertastbare Markierungen und eine individuelle Seriennummer. Wie bei staatlichen Geldscheinen sind darin auch Informationen zum Ausgabeland und der Druckerei enthalten.

Ob als Sammelobjekt oder originelles Geschenk – die 0-Euro-Souvenirscheine begeistern Jung und Alt. Sichern Sie sich jetzt den 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989"!

Angaben zur Banknote
Auflage: limitiert auf 20.000 Exemplare
Material: Baumwollpapier mit verschiedenen Sicherheitsmerkmalen
Prägequalität/ Erhaltung: bankfrisch
Prägestätte: Euromint
Währung: Euro
Maße: 135 x 74 mm
Motiv: Die Grenzöffnung in Ungarn 1989
Bewertung(en):

Dieses Produkt wurde bislang noch nicht bewertet.

 
Bitte wählen Sie:
Der 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989"
3,33 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 1438840100
Bestand wird geprüft
 
10er-Set 0-Euro-Souvenirschein "Die Grenzöffnung in Ungarn 1989"
24,95 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
Art.-Nr.: 1438840126
Bestand wird geprüft
 
Ihr Preis:
Gesamtbetrag:
inkl. 19% MwSt.

  Versandkosten 200 0.0000 0.0 0

 
Produktinformationen drucken
85542
Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch
  • Die Gold-Gedenkprägung „Walross – polare Zone“ mit violettem Farbring
    119,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • 0-Euro-Souvenirschein "Happy Birthday"
    5,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Der 0-Euro-Souvenirschein "Merry Christmas"
    5,00 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Offizielles Filmplakat als Silbernote "James Bond - Casino Royale"!
    statt 79,95 
    69,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Die Deutschen Bundesländer auf 0-Euro-Souvenirscheinen!
    statt 56,61 
    39,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Überraschungspaket "10 x 0-Euro-Souvenirscheine"
    statt 33,30 
    10,00 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.
  • Vatikan 2021: Die offizielle 50 Cent-Coincard Nr. 12
    9,95 
    zzgl. Versandkosten inkl. MwSt.