Herzlich willkommen im größten Münzen Online-Shop der Welt!

Direktbestellung eingeben

Artikelnummer zum Bestellen eingeben:

Warenkorb 0,00 € - Produkt

  • Das Papiergeld der Samurai
  • Die Vorderseite der Banknote
  • Die Rückseite der Banknote
  • Die hochwertige Informationskarte
Einzelangebot

Das Papiergeld der Samurai

Art.-Nr.: 1324730100

  • Historische Banknoten: nahezu 200 Jahre alt!
  • Ein Glanzstück asiatischer Ästhetik!
  • Inklusive hochwertiger Informationskarte und Klarsichttasche!
Bestand wird geprüft
 
Bestand wird geprüft
 
34,90 €
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versandkosten
34,90 €
inkl. 19% MwSt.
Produktdetails

Historische Banknoten der Samurai aus dem Land der aufgehenden Sonne!

Um das Jahr 1600 wurde im alten Japan der Samurai in der Provinz Ise Yamada das Papiergeld eingeführt. Diese beeindruckenden Noten wurden Hansatsu („Scheine der Han“) genannt. Ein Han bezeichnet ein japanisches Fürstenlehen. Diese Banknoten sollten einen Ersatz für Kleingeld darstellen, da das Recht Münzen zu prägen bei der herrschenden Tokugawa-Dynastie lag. Nach und nach gaben weitere lokale Fürsten und Clans Banknoten in den ihnen unterstellten Provinzen heraus. Die Hansatsu konnten bei Bedarf gegen ihren Gegenwert in Silber oder Nahrungsmittel getauscht werden.

Angaben zu der Banknote
Auflage: Nur noch wenige Exemplare erhältlich
Ausgabejahr: 1847
Material: Papier
Prägequalität/ Erhaltung: sehr schön-vorzüglich (ss-vz)
Währung: 5 Monme
Maße: ca. 18,50 x 4,70 cm
Gewicht: ca. 1,70 g
Bewertung(en):
(1)
  • Ausgabeanlass und Motiv
  • Zubehör
  • Produktinformation
Empfehlungen:

1 von 1 Kunden würden diesen Artikel einem Bekannten empfehlen.

 
Lieferzeit:
Bestand wird geprüft
 


Fragen?
Produktinformationen drucken
43684